+
Hoffentlich wieder bei diesem Traumwetter: Rottacher Seefest 2016.

Ziemlich sicher am Dienstag

Seefest Rottach-Egern: „Wir wollen das morgen durchziehen“

  • schließen

Das Seefest Rottach-Egern sollte aller Wahrscheinlichkeit nach wie geplant am Dienstag stattfinden. Sowohl TTT als auch Gemeinde sind sich einig. Nur ein finales Gespräch fehlt.

Rottach-Egern - Gemeinde und Chef-Organisator Peter Rie (TTT) sind sich einig: „Wir wollen das Rottacher Seefest am morgigen Dienstag wie geplant durchziehen“, sagt Rie. Alle Zeichen stünden auf Go. Das Rottacher Seefest sollte also ziemlich sicher am morgigen Dienstag stattfinden. Letzte Hürde: Weil die Wetteraussichten für das Rottacher Seefest einfach nicht so hunderprozentig gut sind, gibt es am Dienstagmorgen nochmals eine endgültige Entscheidungsrunde mit allen beteiligten Vereinen.

Rie und ganz Rottach-Egern wurden freilich die letzten beiden Jahre auch sehr von einem traumhaften Sommerwetter verwöhnt, wie diese Eindrücke vom Vorjahr deutlich zeigen:

Rottacher Seefest: Die schönsten Bilder

In diesem Jahr nun sieht es mit dem Wetter ein bisschen durchwachsener aus. So soll es laut Deutschem Wetterdienst am Dienstagmorgen noch regnen, dann aber flott aufklaren und klar bleiben. Eigentlich wirklich nicht schlecht, aber eben nicht so völlig störfrei wie vergangenes Jahr. Es gibt eine kleine Chance auf Gewitter zum Abend hin. Zudem wird es am Dienstag etwas kühler, als wir es von diesem Wahnsinnssommer bisher gewöhnt sind. Heißt in dem Fall aber auch: Immer noch Minimum 22 Grad bis in den Abend hinein.

Das andere Problem: Der einzig mögliche Verschiebetermin wäre der Donnerstag - und da sehen die Wetteraussichten deutlich bescheidener aus. Zwar soll es - Stand Montag - trocken bleiben, dafür weht ein nochmals deutlich kälterer Wind. Deshalb lieber wie geplant am Dienstag und wenigstens mit garantiert warmen Temperaturen. Sofern, wie gesagt, alle Beteiligten am Dienstagmorgen Peter Ries Empfehlung auch folgen.

kmm

Lesen Sie auch: Sicherheit, Planung, Klimawandel - so sieht die Arbeit hinter den Seefest-Kulissen aus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fell: „Ich zeige den Leuten, wie’s am Tegernsee schmeckt“
Beim Kulinarik-Festival „Tast of München“ tischen Spitzenköche im Englischen Garten in München auf. Auch der Rottacher Sternekoch Michael Fell (54) ist dabei. Ein …
Fell: „Ich zeige den Leuten, wie’s am Tegernsee schmeckt“
Club Tegernsee spendet für Hoppetosse
Der Club Tegernsee hat sich die Hilfe für soziale Einrichtungen und bedürftige Menschen auf die Fahne geschrieben. Jetzt gab‘s Geld für die Fahrten der Hoppetosse.
Club Tegernsee spendet für Hoppetosse
Kindergarten als Holzbau: zu heiß, zu laut, zu teuer?
Soll der Schaftlacher Kindergarten in Holzbauweise entstehen? Diese Frage diskutierte der Waakirchner Gemeinderat leidenschaftlich. Jetzt werden drei Varianten …
Kindergarten als Holzbau: zu heiß, zu laut, zu teuer?
BOB: Früheres Guten-Tag-Ticket und Schmankerl für Schüler
In den Sommerferien bietet die BOB ein verbessertes Guten Tag Ticket, das viele Ausflügler interessieren dürfte, an und hält Schmankerl für Schüler bereit. Diese …
BOB: Früheres Guten-Tag-Ticket und Schmankerl für Schüler

Kommentare