Kleiner Fauxpas zum Winterstart

Wo bleibt der Shuttlebus zur Sutten?

  • schließen

Rottach-Egern - Am vergangenen Wochenende war der Schnee endlich da, die Skifahrer auch. Was fehlte, war der RVO-Shuttlebus zur Mautstelle Sutten. Was ist schief gegangen?

Er habe bei Bergbahn-Chef Peter Lorenz nachgehakt, berichtete Rottachs Vize-Bürgermeister Josef Lang (CSU) bei der Sitzung des Gemeinderats. Die Erklärung sei einfach: „Es ist schlicht vergessen worden, den Bus zu bestellen.“ Die RVO entsende den Bus nur auf Anforderung der Bergbahnen. Am kommenden Wochenende werde der Shuttlebus aber sicher eingesetzt, erklärte Lang. Er fahre zusätzlich zum neuen kostenlosen Ski- und Loipenbus, der vergangene Woche präsentiert wurde. Dessen Finanzierung verschlingt Lang zufolge übrigens 25.000 Euro, davon trägt die Gemeinde Rottach-Egern 9000 Euro.

Rubriklistenbild: © tp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spielbank-Streit ohne Ende: Neuer Mediationstermin
Es geht um das Geld aus der Spielbank: Unter Vorsitz einer Güterichterin verhandelten die Tal-Bürgermeister am Mittwoch, wer welchen Anteil bekommen soll. Noch ohne …
Spielbank-Streit ohne Ende: Neuer Mediationstermin
Rottach-Egern stoppt ausufernde Bebauung
Rottach-Egern will der derzeitigen Bauwut nicht länger hinterher hecheln, sondern gibt jetzt selbst den Ton an. Für weitere Gebiete wurde die Aufstellung von …
Rottach-Egern stoppt ausufernde Bebauung
Ein zweiter Sommer für Leda & Schwan
Mit der Strandbar Leda & Schwan haben Katharina Reisberger, Maximilian Rampf und Dominikus Eham 2016 einen Volltreffer gelandet. Jetzt ist entschieden: In diesem Sommer …
Ein zweiter Sommer für Leda & Schwan
Wieder ein moderner Stall mehr in Gmund
Gmund - Ein Roboter, der füttert und melkt. Kühe, die nicht mehr auf der Wiese, sondern im Stall herumlaufen. Das ist moderne Landwirtschaft heute. Die Zahl der Ställe …
Wieder ein moderner Stall mehr in Gmund

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare