+
Läuft herrenlos an der Rottach rum: Hund.

Streuner an der Rottach

Wem gehört dieser Hund?

  • schließen

Rottach-Egern/Tegernsee - Eine Leserin weist uns auf einen kleinen Hund hin, der ohne Halsband an der Rottach unterwegs ist. Ob er einen Besitzer hat, weiß sie nicht.

Das Tier hat strubbeliges, schwarz-weißes Fell, etwa die Größe eines Terriers und wurde zuletzt am Donnerstag gegen Mittag gesichtet. Vielleicht hat er ja einen Besitzer. Unserer Leserin Melany H. kam die ganze Sache jedenfalls komisch vor, da der Hund kein Halsband trug und sein Fell recht schmutzig war. Melany H. fragte außerdem bei Anwohnern und Passanten nach. Ohne Ergebnis. Daher unser Aufruf.

Wer weiß, wem der Hund gehört, oder sonst Infos hat, darf sich gerne bei uns via Facebook melden. 

kmm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alu-Haut fürs Werkstattgebäude stößt auf Skepsis
Mercedes hat offenbar klare Vorstellungen davon, wie die AVG-Niederlassung in Gmund aussehen soll. Dazu gehört eine Alu-Fassade fürs Werkstattgebäude, was im Gmunder …
Alu-Haut fürs Werkstattgebäude stößt auf Skepsis
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Es regnet und regnet im ganzen Landkreis Miesbach. Die Flussläufe sind schon merklich angeschwollen. Das Wasserwirtschaftsamt geht davon aus, dass die Pegel weiter …
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Seefest findet statt - klein und fein
Tegernsee zieht‘s durch: Das Seefest findet am Donnerstag statt. Allerdings in abgespeckter Form ab 16 Uhr.
Seefest findet statt - klein und fein
Siloballen-Schlitzer: Warum diese Tat von einem Nachahmer stammt
Ein Siloballen-Schlitzer hat in Bad Wiessee mehrere Ballen aufgeschlitzt. Die Polizei geht allerdings von einem anderen Täter als bei den bekannten Taten in Moosrain aus.
Siloballen-Schlitzer: Warum diese Tat von einem Nachahmer stammt

Kommentare