+
Blauer See, Schneereste: Dieses Bild wurde gestern von der Webcam ins Internet übertragen.

Da läuft was schief

BR überträgt keine Panorama-Bilder mehr vom Tegernsee - das ist der Grund

  • schließen

In seiner Sendung „Panoramabilder“ sendet der BR jeden Morgen schöne Bilder aus Bayern, Österreich und Südtirol. Bisher war auch der Wallberg dabei. Das ist vorbei.

Rottach-Egern – Melchior Wieser schaltet morgens gerne sein TV-Gerät ein, um im Bayerischen Fernsehen die „Panoramabilder“ zu verfolgen. „Da sehe ich schöne Bilder aus Bayern, Österreich und Südtirol und erfahre auch, wie das Wetter wird“, sagt der 83-jährige Tegernseer. 55 Minuten dauert der allmorgendliche Blick auf Berge, Seen und auch Städte – unterlegt von Volksmusik. Aus der Region waren bisher auch das Spitzinggebiet, der Wendelstein, das Sudelfeld und der Wallberg dabei. Ein schöner Werbeeffekt für die Tourismusregion, denn so mancher Zuseher entscheidet nach Blick auf die Panoramabilder über das Ziel eines Ausflugs. Die Länge der Kameraschwenks sind mit der BR-Redaktion abgestimmt.

Lesen Sie hier: der Ansturm an der Wallbergbahn.

Vor gut drei Wochen ist es Wieser zum ersten Mal aufgefallen: „Die Bilder vom Wallberg fehlen“, sagt er und wundert sich: „Oberstdorf zeigen sie gleich mehrmals, das kann doch nicht sein.“

Keine Panorama-Bilder mehr vom Tegernsee im BR - Wallberg-Chef klärt auf

Was ist passiert? Peter Lorenz, Geschäftsführer der Wallbergbahn, hat eine Erklärung: „Die Kamera, die auf dem Dach des Panorama-Restaurants installiert ist, war kaputt.“ Was auch kein Wunder ist, denn die Kamera sei schon über zehn Jahre alt. Grundsätzlich, so erklärt Lorenz, werde die Kamera von der Wallbergbahn gemeinsam mit dem Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee (ATS) betrieben. Die Kamera sei inzwischen zwar repariert, aber es gebe immer noch Probleme mit der Farbwertgebung. „Eine neue Kamera wäre die beste Lösung“, sagt Lorenz, der sich bereits um ein Kostenangebot gekümmert hat, das er in dieser Woche erhalten werde. Die Kamera werde wohl zwischen 6000 und 7000 Euro kosten, schätzt Lorenz.

Wer dieser Tage im Internet auf die Seite der Wallbergbahn klickt, wird verwundert feststellen, dass die Webcam sehr wohl Live-Bilder mit einem Rundumschwenk sendet – allerdings nur ins Netz und nicht ins Fernsehen. „Die defekte Kamera produziert keine Fernseh-Sendequalität mehr“, erklärt Marianne Riermeier von der BR-Pressestelle auf Nachfrage. Eine zuständige Firma sei bereits im Gespräch mit dem Tourismusverband über den Einsatz einer neuen Kamera.

Lesen Sie hier: Diese Erfindung bremst Rodelunfälle aus.

Treue Zuschauer wie Melchior Wieser müssen sich also noch gedulden, bis morgens wieder Bilder vom Wallberg hinab ins Tegernseer Tal zu sehen sind.

Lesen Sie auch: TV-Bericht des BR über Selbstversorger am Tegernsee

Lesen Sie auch: Bürgermeister fährt mit BR durch Schneechaos - und macht etwas, das nicht sein dürfte

Lesen Sie auch: Nach Recherchen der Tegernseer Zeitung: Ärger um Neuers Neubau Thema in BR-Sendung "quer"

gr

„Gravierende Verstöße gegen die Hausordnung“ in einer Turnhalle in Geretsried sowie ein gebrauchtes Kondom sorgen dort derzeit für Wirbel. Die Stadt hat ein Hallenverbot gegen einige Sportler verhängt - der Trainer hält das für eine „Frechheit“, berichtet Merkur.de*

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks..

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Viele BOB-Kunden haben Entschädigung erhalten - und viele Fragen sind noch offen
Nach den Ausfällen und Verspätungen bei der BOB im Januar hat das Unternehmen fast alle Kunden für die Unannehmlichkeiten entschädigt. Doch einiges ist noch unklar.
Viele BOB-Kunden haben Entschädigung erhalten - und viele Fragen sind noch offen
Nach Tegernsee-Einsatz: Razzia gegen Waffennarren in der Region bringt spektakuläre Funde
Eine groß angelegte Razzia lief am Vormittag in Südbayern. Mehrere Landkreise nahe München sind betroffen. Der Einsatz geht auf einen Tegernseer Fall zurück.
Nach Tegernsee-Einsatz: Razzia gegen Waffennarren in der Region bringt spektakuläre Funde
Gemeinde Bad Wiessee baut 16 bezahlbare Wohnungen 
Zwei Häuser mit insgesamt 16 Wohnungen errichtet die Gemeinde Bad Wiessee an der Dr.Scheid-Straße. Der Bauausschuss winkte die Pläne jetzt durch - und erteilte eine …
Gemeinde Bad Wiessee baut 16 bezahlbare Wohnungen 
Sprayer verunstaltet neue BOB-Haltestelle
Die funkelnagelneue BOB-Haltestelle an der Gmunder Realschule wurde von Sprayern mit der Farbdose verunstaltet. Die Polizei sucht die Täter. 
Sprayer verunstaltet neue BOB-Haltestelle

Kommentare