Vorarbeiten sind bereits beendet

Traglufthalle: Aufbau kann beginnen - Einzugstermin steht

  • schließen

Rottach-Egern - Die milden Temperaturen und das Tempo der Handwerker haben es möglich gemacht: Die Vorarbeiten für die Aufstellung der Asyl-Traglufthalle am Rottacher Birkenmoos sind abgeschlossen.

„Das ist wirklich schnell gegangen“, erklärt Gemeinde-Geschäftsleiter Gerhard Hofmann. Die Arbeiter haben das Gelände planiert, Wasserleitungen verlegt und die Stromversorgung verbessert. Voraussichtlich Mitte Januar wird die 36 mal 36 Meter große Halle geliefert. Gleiches gilt für die Küchencontainer. 

Anfang bis Mitte Februar können dann bis zu 120 Asylbewerber in die Halle einziehen. Lediglich ein heftiger Wintereinbruch könnte den Zeitplan kippen. Für die Flüchtlingsbetreuung hat sich ein Helferkreis gegründet, der Unterstützung sucht. Weitere Infos im Internet, rottach-egern-hilft.de.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alu-Haut fürs Werkstattgebäude stößt auf Skepsis
Mercedes hat offenbar klare Vorstellungen davon, wie die AVG-Niederlassung in Gmund aussehen soll. Dazu gehört eine Alu-Fassade fürs Werkstattgebäude, was im Gmunder …
Alu-Haut fürs Werkstattgebäude stößt auf Skepsis
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Es regnet und regnet im ganzen Landkreis Miesbach. Die Flussläufe sind schon merklich angeschwollen. Das Wasserwirtschaftsamt geht davon aus, dass die Pegel weiter …
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Seefest findet statt - klein und fein
Tegernsee zieht‘s durch: Das Seefest findet am Donnerstag statt. Allerdings in abgespeckter Form ab 16 Uhr.
Seefest findet statt - klein und fein
Siloballen-Schlitzer: Warum diese Tat von einem Nachahmer stammt
Ein Siloballen-Schlitzer hat in Bad Wiessee mehrere Ballen aufgeschlitzt. Die Polizei geht allerdings von einem anderen Täter als bei den bekannten Taten in Moosrain aus.
Siloballen-Schlitzer: Warum diese Tat von einem Nachahmer stammt

Kommentare