+

Polizei sucht Zeugen zu Vorfall am Rottacher Zentralparkplatz

Unbekannte setzen Papiertonne in Brand

  • schließen

Unbekannte haben am Mittwoch in Rottach-Egern eine Mülltonne in Brand gesetzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen der Tat. Sie sagt: „Die Örtlichkeit um den Zentralparkplatz ist als Jugendtreff bekannt.“

Rottach-Egern - Der Vorfall, von dem die Polizei Bad Wiessee jetzt berichtet, ereignete sich bereits am Mittwoch gegen 11 Uhr. Am Zentralparkplatz in Rottach-Egern (Ludwig-Thoma-Straße) geriet eine mit Altpapier gefüllte Kunststoff-Tonne in Brand. Nahezu zeitgleich fing wenige Meter vom ersten Brandort entfernt ein Pappkarton Feuer. Da sich dieser laut Polizei in unmittelbarer Nähe zur Rückseite eines Rottacher Geschäfts befand, wurde die Außenwand des Gebäudes leicht verrußt.

Glücklicherweise wurden Anwohner auf den Brandgeruch aufmerksam und konnten die Flammen selbstständig mittels eines Feuerlöschers ablöschen. Aufgrund der beiden Brandorte geht die Polizei Bad Wiessee von vorsätzlicher Brandlegung aus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 240 Euro.

Die Örtlichkeit rund um den Zentralparkplatz sei der hiesigen Polizeiinspektion als Jugendtreff bekannt, heißt es im Polizeibericht. Zeugen, die sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 08022/9878-0 zu melden.

gab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skoda-Fahrer (18) prallt in Kreuth gegen Baum: Drei Verletzte
Einen schweren Verkehrsunfall hat in der Nacht zum Sonntag ein 18-jähriger Waakirchner auf der B 307 in Kreuth verursacht. Alle Fahrzeuginsassen - der junge Fahrer und …
Skoda-Fahrer (18) prallt in Kreuth gegen Baum: Drei Verletzte
Mannhardt (45) soll neuer Miesbacher Dekan werden - so kam es dazu
Die Priester und kirchlichen Bediensteten haben ihre Wahl getroffen. Neuer Dekan soll der Haushamer Pfarrer Michael Mannhardt sein. Walter Waldschütz scheidet nach …
Mannhardt (45) soll neuer Miesbacher Dekan werden - so kam es dazu
Verlust eines Wahrzeichens: Der Rottacher Christbaum muss weg
Besonders im Advent war sie ein weithin sichtbares Wahrzeichen: die mächtige Fichte in der Rottacher Kuranlage, die stets auch als Christbaum diente. Damit ist es jetzt …
Verlust eines Wahrzeichens: Der Rottacher Christbaum muss weg
Glänzender Auftakt für die 46. Tegernseer Woche
Die Tegernseer Woche 2018 ist eröffnet: Mit einem Volksmusikkonzert im ausverkauften Barocksaal hat der Auftakt kulturelle Verwurzelung und gelebte Gemeinschaft …
Glänzender Auftakt für die 46. Tegernseer Woche

Kommentare