5000 Euro Schaden - Polizei sucht Zeugen

Unbekannter rammt BMW und flüchtet

Rottach-Egern - Ein Kreuther (20) hatte seinen blauen BMW keine halbe Stunde auf dem Zentralparkplatz gegenüber des Seeforums abgestellt. Doch das reichte für 5000 Euro Schaden.

Die Meldung der Polizei Bad Wiessee im Original:

"Am Donnerstag wischen 15.49 Uhr und 16.13 Uhr parkte ein 20-jähriger Kreuther seinen blauen Pkw BMW auf dem Zentral-Parkplatz in Rottach-Egern, gegenüber dem Seeforum. Der Pkw war in unmittelbarer Nähe zu einem Kindermodengeschäft abgestellt. Als der junge Mann sein Fahrzeug auf dem Parkplatz abstellte, befand es sich in einem unbeschädigten Zustand. 

Bei der Rückkehr zu seinem Pkw stellte er dann einen Schaden am Fahrzeugheck fest. Die Schadenshöhe wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Sachdienliche Zeugenhinweise zu dem Unfallverursacher erbittet die Polizeiinspektion Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022 / 98 78-0."

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frühlingshaftes Winter-Seefest 
Prosecco statt Glühwein, Eiscreme statt Gulaschsuppe: Bei Temperaturen bis zu 17 Grad geriet das 3. Winter-Seefest am Sonntag in Rottach-Egern geradezu zum …
Frühlingshaftes Winter-Seefest 
Bunter Abend: Hoheiten im Visier
Beim bunten Abend am Gymnasium Tegernsee ging es wieder rund. Hierbei ging es diversen „Hoheiten“ satirisch an den Kragen. 
Bunter Abend: Hoheiten im Visier
Unbekannte Rowdys wüten am Schifffahrtssteg
Rund 800 Euro schaden haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag in Seeglas angerichtet.
Unbekannte Rowdys wüten am Schifffahrtssteg
Darum gibt es am Tegernsee das „Genießerland“
16 Partner, eine Marke: Unter dem Dach „Genießerland Tegernsee“ haben sich Gastronomen und Erzeuger zusammengetan. Was es mit dem Projekt auf sich hat, erklärt Stefanie …
Darum gibt es am Tegernsee das „Genießerland“

Kommentare