Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

21 Oberteile und 19 Schuhe zerstört

Unbekannter zerschneidet Kleidung in Rottacher Boutique

War das ein ehemaliges Fashion-Opfer? Ein - oder eine - Unbekannte(r) zerschnitt am Freitag 21 Kleidungsstücke im Modehaus Kortüm in Rottach-Egern - und das am helllichten Tag.

Rottach-Egern - Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am 30.06.2017 wurde durch das Modehaus Kortüm Fashion in der Nördlichen Hauptstraße 10 in Rottach-Egern die Sachbeschädigung von Bekleidungsstücken durch einen unbekannten Täter zur Anzeige gebracht.

Vermutlich im Zeitraum 30.06.2017 zwischen 10:00 Uhr und 13:30 Uhr hat ein unbekannter Täter Oberbekleidung und Schuhe, welche als reduzierte Ware vor dem Ladengeschäft auf dem Gehweg aufgebaut war, mit einem mitgebrachten Messer beschädigt. Es handelt sich dabei um 21 Oberbekleidungsstücke und 19 einzelne Schuhe.

Durch die Tat ist ein Schaden von 715,00 Euro entstanden.

Ein Täter ist bisher nicht bekannt. Aus diesem Grund bittet die Polizei Bad Wiessee Zeugen, die den Tathergang beobachtet haben, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 08022-9878-0 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Steinberg: Neuer Anlauf für heikles Bauvorhaben  
Bauen am Rande einer Feuchtwiese? Seit über fünf Jahren kämpft eine einheimische Familie im Gmunder Ortsteil Am Steinberg darum. Jetzt wird der Fall wieder konkret.
Am Steinberg: Neuer Anlauf für heikles Bauvorhaben  
Kokos-Kipferl - oder: So geht Backen mit Kind
Plätzchen backen mit Kind – das ist schon ein Kapitel für sich. Unsere Redakteurin Gabi Werner erklärt, wie das richtig gut funktioniert und auch noch Spaß macht - mit …
Kokos-Kipferl - oder: So geht Backen mit Kind
Klick für Klick zum richtigen Zimmerpreis
Vor einem Jahr wurde „Der Tegernsee Preisfinder“ im Rahmen des Deutschen Tourismuspreises ausgezeichnet. Aber wie hat sich das Programm bewährt? Wir haben bei Petra …
Klick für Klick zum richtigen Zimmerpreis
Machbarkeitsstudie für riesige Tiefgarage unter Kurpark schon in Auftrag
Mega-Baustellen, Finanzen, Verkehr: Auf die Tegernseer kommt einiges zu. Drei Stunden Zeit nahm sich Rathauschef Johannes Hagn (CSU) Zeit, um die Bürger ins Bild zu …
Machbarkeitsstudie für riesige Tiefgarage unter Kurpark schon in Auftrag

Kommentare