Frau wird ins Krankenhaus geflogen

Unfall auf der Rodelbahn am Wallberg

Rottach-Egern - Auf der Rodelbahn am Wallberg ist an diesem Sonntagmorgen ein Unfall passiert. Eine Frau aus Rottach-Egern wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Der Unfall ereignete sich um etwa 9.15 Uhr. Eine 24-jährige Frau aus Schondorf war mit ihrem Freund rodeln. Als der Mann von der Bahn abkam, wollte seine Freundin nach ihm schauen. Sie stand am Rand einer Kurve der Rodelbahn, als eine 42-jährige Frau aus Rottach-Egern auf sie zukam. Die Frau aus Rottach-Egern wollte vermutlich ausweichen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baumstumpf. Sie wurde unter anderem mit Verdacht auf Becken- und Kieferbruch mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus „Rechts der Isar“ geflogen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Archivfoto)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Balkon macht Probleme
In Rottach-Egern war der geplante Balkon-Bau am ehemaligen Café Bolkholders noch problemlos über die Bühne gegangen. In Tegersee ist das anders: Die Stadt stellt …
Balkon macht Probleme
Vom Schifferlbua zum Ballonpiloten
Für sein ungewöhnliches Hobby ist der 15-jährige Lukas aus Bad Wiessee Feuer und Flamme: Seit kurzem besitzt der Schüler seinen eigenen Modellballon. Jahrelang hatte er …
Vom Schifferlbua zum Ballonpiloten
Unbekannter entsorgt illegal Sondermüll 
Asbest darf man nicht einfach so wegwerfen. Die Platten gehören kostenpflichtig auf einer Deponie entsorgt. Ein Unbekannter hat sich das in Rottach gespart. Die Polizei …
Unbekannter entsorgt illegal Sondermüll 
Nach Kneipenbesuch: Rottacher Türke tickt total aus
Weil sein Gast die Vorhänge zerschnitt, alarmierte ein Rottacher Wirt die Polizei. Als die Streife ankam, hatte der Rottacher Türke (34) noch ganz andere Sachen …
Nach Kneipenbesuch: Rottacher Türke tickt total aus

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare