+
Oben ohne? Nein! Ein Schiebedach für dieses Boothaus lehnt der Tegernseer Bauausschuss ab. 

Dabei steht es andernorts am See lägnst

Ungewöhnliche Bootshaus-Sanierung: Nein zum „Schiebedach“

  • schließen

Das Dach sollte sich einfalten lassen wie bei einem Schiebedach. Diese geplante Bootshaus-Sanierung nahe der Rottacher Ganghoferstraße stieß auf wenig Gegenliebe.

Tegernsee/Rottach-Egern – Ein Schiebedach auf einem Bootshaus – „wollen wir so etwas?“, fragte Bürgermeister Johannes Hagn (CSU), als im Tegernseer Bauausschusses ein solcher Antrag zur Diskussion stand. Maximilian Hurler hatte ihn gestellt. Er möchte in Rottach-Egern, nahe der Ganghoferstraße, sein Boots- und Badehaus sanieren – allerdings auf etwas unübliche Art. Weil die Stadt Tegernsee für alles zuständig ist, was sich auf dem Wasser und direkt am Seeufer abspielt, musste sie sich mit dem Vorhaben befassen. Geplant war eine 4,80 mal 1,70 Meter große Fläche, die so auf dem bestehenden Dach montiert wird, dass sie sich wie ein Schiebedach öffnen lässt.

„Wird das ein Partyraum?“, fragte Andrea Köstler (FWG) und spielte damit auf die lange umstrittene Bootshütte vor dem Rottacher Gasthof Malerwinkel an. Fraktions-Kollege Peter Hollerauer argumentierte: „Bei einem Einfamilienhaus würden wir das auch nicht genehmigen. Warum bei einer Bootshütte?“ Hagn kündigte seine Ablehnung mit der Begründung an, dass das Schiebedach nicht der städtische Gestaltungssatzung entsprechen würde. Und die Satzung würde nunmal auch für Bootshäuser gelten. „Ein Bootshaus braucht keine Schiebedach.“

Ins Gespräch brachte er eine andere Bootshütte in St. Quirin. Auch dort hätte ein Besitzer seine Bootshütte mit einem Schiebedach versehen, allerdings ohne Genehmigung. „Wir sollten uns die Bootshäuser ringsum mal genauer anschauen“, meinte Hagn. Im aktuellen Fall waren sich alle Mitglieder einig: Das Schiebedach wurde abgelehnt.  

gr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bergwacht sauer: Rosstag bringt kein Geld mehr
Weniger Festplatzbesucher, weniger Einnahmen: Die Bergwacht Rottach-Egern ist unzufrieden mit den Entwicklungen beim Rosstag. Auch weil inzwischen viele andere die Hand …
Bergwacht sauer: Rosstag bringt kein Geld mehr
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Seine Frau leidet unter Depressionen, er kann nicht mehr schlafen. Der Grund: Kuhglocken auf der Weide. Aber es geht ihm auch um die Kühe selbst - die seien …
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen
Ein alter Haudegen und vier Youngsters wollen das Tegernseer Tal zum deutschen Silicon Valley machen. Mit ihrer künstlichen Intelligenz Harvey X. Das ist ihr kühner Plan:
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen
Beim einparken - Mann rutscht Hang hinunter
Die Feuerwehr Tegernsee rückte am Sonntagabend zu einem Großeinsatz aus. Ein verlor beim Einparken die Kontrolle über sein Auto, durchbrach ein Gitter und rutschte eine …
Beim einparken - Mann rutscht Hang hinunter

Kommentare