+
Unfall an der nördlichen Hauptstraße in Rottach: Unter anderem hat es einen BMW erwischt.

Unfall und Stau am Nachmittag

Massencrash: 91-Jähriger rutscht vom Bremspedal

  • schließen

Ein größerer Unfall hat sich gegen 15 Uhr an der Sonnenmoosstraße Ecke Nördliche Hauptstraße in Rottach-Egern ereignet. Verantwortlich war ein 91-jähriger Rottacher.

Update, 17.55 Uhr

Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Ein 91-jähriger Pkw-Führer aus Rottach-Egern wollte mit seinem grauen BMW in die Südliche Hauptstraße einfahren. Laut seinen Angaben rutschte er vom Bremspedal seines Automatik-Fahrzeuges. Dadurch fuhr er ungebremst in den vor ihn fließenden Verkehr. Er fuhr frontal in einen querenden grauen BMW, X3 einer 51-jährigen Rottacherin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW auf einen vor ihm fahrenden schwarzen Audi einer 40-jährigen Kreutherin geschoben. Dieser wurde wiederrum auf einen vor ihn fahrenden VW-Bus eines 36-jährigen Waakirchners geschoben. 

Die Beifahrerin des X 3 erlitt durch den Verkehrsunfall einen Schock. Sie wurde kurzzeitig vom Rettungsdienst versorgt. Auf Grund der Mitteilung, dass mehrere Fahrzeuge ineinander verkeilt wären, wurde über die Rettungsleitstelle die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst alarmiert. Die Feuerwehr regelte vor Ort den Verkehr und säuberte die Fahrbahn. Ebenfalls am Unfallort waren ein Leiter Rettungsdienst, ein Notarzt sowie ein Rettungswagen. Die Südl. Hauptstraße war kurzzeitig nur einseitig zu befahren.

Update, 15.58 Uhr

Verletzt wurde nach bisher unbestätigten Angaben vom Unfallort glücklicherweise niemand. Aber vier Fahrzeuge waren an der Karamboulage beteiligt. Den genauen Unfallhergang und die Höhe des Sachschadens ermittelt die Polizei Bad Wiessee noch. Im Ortsgebiet Rottach gibt es in beide Richtungen immer noch einen größeren Stau.

Erstmeldung, 15.16 Uhr

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wurden alarmiert und sind unterwegs. Bisher gibt es noch keine Informationen über Verletzte vom Unfallort. Es staut sich in beide Richtungen. 

kmm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorerst ohne Förderung: E-Werk Tegernsee legt los
Eine Förderzusage gibt’s noch nicht. Trotzdem packt das E-Werk Tegernsee jetzt an. Anfang September wird eine Stromtankstelle neben dem Unternehmenssitz stehen. Ein …
Vorerst ohne Förderung: E-Werk Tegernsee legt los
Zwei Falken landen auf Vogel-Todesfalle
Sie suchten nur einen sicheren Landeplatz - einem Turmfalken kostete das das Leben, ein anderer kämpft ums Überleben. Eigentlich dürfte so etwas gar nicht mehr passieren:
Zwei Falken landen auf Vogel-Todesfalle
Dieser Kreuther Weg kommt wahnsinnig gut an
Eigentlich ist es ein ganz normaler Weg an einem Bach entlang, gut es ist die Weißach, aber abgesehen davon gibt‘s das doch oft im Tal, oder? Warum dieser Weg trotzdem …
Dieser Kreuther Weg kommt wahnsinnig gut an
Tag der Blasmusik mit neun Kapellen auf Gut Kaltenbrunn
Brotzeit, Bier und Blasmusik: Die drei großen Bs unter den bayerischen Traditionen vereint der Tag der Blasmusik. Am Sonntag, 3. September, füllen neun Kapellen den …
Tag der Blasmusik mit neun Kapellen auf Gut Kaltenbrunn

Kommentare