+
E-Bike mit Akku.

Vor der Kirche in Rottach-Egern

Akku aus E-Bike geklaut

  • schließen

Diebe schrecken vor nichts zurück: Vor der Rottacher Kirche schlugen sie zu und klauten den Akku aus einem E-Bike.

Rottach-Egern - Am Sonntag um 09.30 Uhr stellte ein 80-jähriger Rottacher sein E-Bike vor der Kirche in Rottach-Egern in der Kißlinger Straße ab. Als er gegen 10.30 Uhr zurück zu seinem E-Bike kam, war der verschlossene, grau schwarze Akku verschwunden. Es beklagt nun einen Verlust von etwa 780 Euro. 

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem möglichen Täter. Wer hat den oder die Täter gesehen? Hinweise bitte unter der Rufnummer 0 80 22 / 9 87 80. 

Das war am Wochenende in Rottach-Egern los. 

gr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wiesseer Nahwärmenetz europaweit ausgeschrieben
Bad Wiessee treibt das Öko-Projekt Nahwärmenetz voran - trotz des Widerstands gegen den Standort. Um das Vorhaben juristisch wasserdicht zu machen, hat die Gemeinde eine …
Wiesseer Nahwärmenetz europaweit ausgeschrieben
Plötzlich zwei Tegernseer Höfe am Tegernsee - Stadt schaltet Anwalt ein
Aus dem Feichtner Hof in Finsterwald wird der Tegernseer Hof. Das schmeckt der Stadt Tegernsee allerdings gar nicht, denn sie besitzt seit jeher ein gleichnamiges Haus …
Plötzlich zwei Tegernseer Höfe am Tegernsee - Stadt schaltet Anwalt ein
Nach schlimmem Großbrand: Wiesner organisiert 1000 Halbe Freibier für Helfer
Klaus Wiesner löst sein Versprechen ein: Am 23. Juni steigt ein großer Hoagascht auf der Wildbachhütte. Mit Freibier als Dankeschön für die Helfer beim Brand seines …
Nach schlimmem Großbrand: Wiesner organisiert 1000 Halbe Freibier für Helfer
Unser Tipp zur Fußball-WM: Experten vs. Redaktion - für 19. Juni
Drei Partien stehen heute auf dem WM-Programm. Den Tipp dazu haben Yalcin Ay von Türkspor Hausham und Merkur-Redakteur Daniel Krehl.
Unser Tipp zur Fußball-WM: Experten vs. Redaktion - für 19. Juni

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.