1. Startseite
  2. Lokales
  3. Tegernsee
  4. Rottach-Egern

Wieder ohne Führerschein unterwegs: Waakirchnerin (25) geht Polizei ins Netz

Erstellt:

Von: Gabi Werner

Kommentare

Polizeikontrolle; Symbolbild. Armin Weigel/ dpa
In eine Polizeikontrolle (Symbolbild) geriet am Mittwochnachmittag eine junge Waakirchnerin. Sie war ohne Führerschein unterwegs. © Armin Weigel/dpa

Zum wiederholten Male war am Mittwoch eine 25-jährige VW-Fahrerin aus Waakirchen ohne Führerschein unterwegs. Nicht zum ersten Mal ging sie dabei der Polizei ins Netz.

Rottach-Egern - Die junge Frau wurde am Mittwoch gegen 16 Uhr in der Nördlichen Hauptstraße in Rottach-Egern von einer Zivilstreife einer Kontrolle unterzogen. Die 25-jährige Waakirchnerin, die am Steuer eines VW saß, konnte dabei keinen Führerschein vorweisen. Weitere Überprüfungen der Beamten ergaben, dass ihr die Fahrerlaubnis infolge eines Unfalls unter Alkoholeinfluss bereits im Februar dieses Jahres entzogen worden war. Im September war die junge Frau dann schon einmal bei einer Fahrt ohne Führerschein erwischt worden und hatte eine Anzeige kassiert. Eine Lehre daraus zog sich offenbar nicht.

Nun erwartet die Waakirchnerin ein neuerliches Strafverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein. Laut Polizeibericht setzte nach der Kontrolle die Beifahrerin die gemeinsame Fahrt fort.

gab

Auch interessant

Kommentare