+
Wird hauptsächlich von Einheimischen besucht: Waldfest der Hirschbergler.

Am Sonntag

Waldfest der Hirschbergler am Sonntag: Trachtler zuversichtlich

  • schließen

Die Waldfest-Saison geht rasend schnell weiter. Am Sonntag feiern die Hirschbergler ihr Waldfest in ihrer Trachtenhütte in der Rottacher Wallbergstraße. Sehr wahrscheinlich zumindest.

Rottach-Egern - Das mit der Regenwahrscheinlichkeit ist so eine Sache. Gerade viele Münchner verzichten gerne auf einen Wochenendausflug, wenn die Wahrscheinlichkeit für Regen von 40 auf 60 Prozent springt. Die Folge erlebt man im Tal oft: Leere Seeufer und Sonnenterrassen bei strahlend blauem Himmel. Die Tal-Bewohner freut‘s, Hüttenwirte und andere Gastgeber treibt das gerne mal die Zornes- anstatt Sonnenröte ins Gesicht. 

Auch am Sonntag, an dem die Hirschbergler ihr Waldfest feiern wollen, gehen die Wetterdienste derzeit von einer 60-prozentigen Regenwahrscheinlichkeit aus. Und die Trachtler lassen sich davon nicht unterkriegen. Die finale Entscheidung werde zwar erst am Sonntagmorgen getroffen, aber: „Wir sind sehr zuversichtlich“, sagt der Zweite Vorsitzende Martin Strillinger. Und auch wenn man sich sicher über jeden Gast freut, auf Tagesgäste aus der Stadt sind die Hirschbergler sowieso nicht so sehr angewiesen, da deren Waldfest traditionell sowieso eher von Einheimischen frequentiert wird.

Alle Termine, Locations und Infos zu allen Waldfesten im Tal finden Sie in unserer großen Übersicht, gespickt mit Expertentips.

kmm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Fehler: Rottacher landet mit riesiger Narbe vor Gericht
Den 6. Januar 2017 wird ein 20-jähriger Rottacher wohl nie vergessen. Seit diesem Tag ziert die Narbe einer Schnittwunde seinen Kopf, die ihm für immer bleiben wird.
Schlimmer Fehler: Rottacher landet mit riesiger Narbe vor Gericht
Bergwacht sauer: Rosstag bringt kein Geld mehr
Weniger Festplatzbesucher, weniger Einnahmen: Die Bergwacht Rottach-Egern ist unzufrieden mit den Entwicklungen beim Rosstag. Auch weil inzwischen viele andere die Hand …
Bergwacht sauer: Rosstag bringt kein Geld mehr
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Seine Frau leidet unter Depressionen, er kann nicht mehr schlafen. Der Grund: Kuhglocken auf der Weide. Aber es geht ihm auch um die Kühe selbst - die seien …
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen
Ein alter Haudegen und vier Youngsters wollen das Tegernseer Tal zum deutschen Silicon Valley machen. Mit ihrer künstlichen Intelligenz Harvey X. Das ist ihr kühner Plan:
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen

Kommentare