1 von 24
2 von 24
3 von 24
4 von 24
5 von 24
6 von 24
7 von 24
8 von 24

Wetterglück beim zweiten Anlauf

Seefest Rottach-Egern: Die schönsten Bilder vom Auftakt

  • schließen

Um zwei Tage hatten die Verantwortlichen das Rottacher Seefest verschoben. Wie sich zeigt, war‘s die richtige Entscheidung.

Rottach-Egern - Ursprünglich hätte das Seefest an diesem Dienstag stattfinden sollen. Doch das Wetter spielte nicht mit. Da auch der Mittwoch fragwürdig erschien und an beiden Tagen ohnehin die Halbfinalspiele der Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen wurden, wichen die Organisatoren gleich auf Donnerstag aus. Da präsentierte sich der Tegernsee dann von seiner schönsten Seite.

Bereits am Spätnachmittag flanierten die ersten Besucher am Ufer entlang und ließen sich – beispielsweise von den Alphornbläsern auf der Seebühne vor dem Kurpark – unterhalten. Bei zwar frischen Temperaturen, ansonsten aber herrlichem Sommerwetter genossen sie die ganz besondere Seefest-Atmosphäre im Tegernseer Tal. Ein gelungener Auftakt für das nächste große Festwochenende.

sh

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tegernsee
Waldfest Tegernsee: Eindrücke vom ersten Abend
Die Tegernseer haben mit ihrem Waldfest in diesem Jahr richtig Wetterglück. Und auch sonst passt alles für ein traumhaftes Waldfest-Wochenende. Die Bilder.
Waldfest Tegernsee: Eindrücke vom ersten Abend
Kreuth
Kreuth ist Bergsteigerdorf - Die Feier auf der Königsalm und alle Hintergründe
Die Kulisse hätte malerischer nicht sein können. Auf der Königsalm am Fuße des Schildensteins wurde Kreuth gerade zum Bergsteigerdorf ernannt. Allein drei Staatsminister …
Kreuth ist Bergsteigerdorf - Die Feier auf der Königsalm und alle Hintergründe
Piepshow, Bodypainting und Promi-Gäste - Hotel Bussi Baby erröffnet
Ein neues Hotel in Bad Wiessee lockt mit anzüglichen Witzen zur Eröffnung - und Lokalprominenz und Bürgermeister geben sich die Klinke in die Hand. 
Piepshow, Bodypainting und Promi-Gäste - Hotel Bussi Baby erröffnet
TEG
Tragödie im Landkreis Bamberg: 14-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt
Ein 14-jähriger Bub wurde in der Nacht auf Samstag vom Auto eines Fahranfängers erfasst. Die Polizei hat den Verdacht, dass dieser betrunken war.
Tragödie im Landkreis Bamberg: 14-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.