Seeseiten Winter 2018

Das Magazin für die Region Tegernsee

Seeseiten

Edel aufgemacht und voller Herzlichkeit: Seit über einem Jahrzehnt setzen die Seeseiten mit anspruchsvollen Lesegeschichten und emotionaler Bildersprache das Lebensgefühl und die Gastlichkeit des Tegernseer Tals stilsicher in Szene.

Viermal pro Jahr überraschen die „Seeseiten“ Einheimische wie Gäste mit besonderen Begegnungen, reizvollen Ausflügen, Sport, Kultur, Tradition, Events und natürlich ausgewählten Shopping-Tipps.

Die „Seeseiten“ sind erhältlich als Abonnement in der Verbindung mit der „Tegernseer Zeitung“, sowie in ausgewählten Geschäften und an touristischen Anlaufstellen. Das Magazin erreicht eine überdurchschnittlich konsumstarke Zielgruppe aus Bewohnern, Tagesausflüglern und Urlaubern in einer der schönsten Regionen Deutschlands.

Die wichtigsten Daten:

Typ: Magazin zum Herausnehmen, Rückstichheftung, 205 x 302 mm 

Erscheinungsweise: 4 x pro Jahr / März, Juni, September, Dezember 

Trägermedium / Belegung: Magazinbeilage in der Tegernseer Zeitung, Verteilung über die Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Auslage bei Inserenten, Verkauf im ausgewählten Zeitschriftenhandel Oberbayerns 

Verbreitete Auflage: 22.000 Exemplare 

Mehr Informationen zu den Seeseiten und vielen weiteren Produkten finden Sie unter https://www.merkurtz-mediacenter.de/.

Kontakt: Zeitungsverlag Oberbayern GmbH & Co. KG, Pfaffenrieder Straße 9, 82515 Wolfratshausen Geschäftsstelle Tegernsee 

Telefon: 08022 / 91 69 -0 

Fax: 08022 / 91 69 -10 

E-Mail: seeseiten@merkur.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie im richtigen Tegernsee
In fünf Becken zeigt das Aquadome in Bad Wiessee, welche Fische sich im Tegernsee tummeln. Christoph von Preysing von der Fischerei Tegernsee erklärt, wie es …
Wie im richtigen Tegernsee
Minister kassiert von Wiesseern Abfuhr
Mit der 5G-Technologie soll ein neues Zeitalter im Mobilfunk anbrechen. Bad Wiessee steht dem Ausbau des Mobilfunkstandards allerdings kritisch gegenüber und möchte …
Minister kassiert von Wiesseern Abfuhr
Waakirchen: Andreas Kilian kandidiert für die SPD als Bürgermeister
Der erste Bewerber für das Amt des Waakirchner Bürgermeisters steht fest: Andreas Kilian wird bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr für die SPD antreten.
Waakirchen: Andreas Kilian kandidiert für die SPD als Bürgermeister
Scheibchenweise immer höher? Gemeinde will Bauherren in Rottach-Egern einbremsen
Manchem Bauherren kann‘s nicht hoch genug hinaus gehen. Die Gemeinde Rottach-Egern will Mittel und Wege finden, um sie rechtzeitig einzubremsen.
Scheibchenweise immer höher? Gemeinde will Bauherren in Rottach-Egern einbremsen

Kommentare