Zeugensuche nach Unfallflucht

Seitenspiegel von Postauto beschädigt

  • schließen

Tegernsee – Den Seitenspiegel eines Postfahrzeugs beschädigt hat ein Unbekannter am Montag in Tegernsee. Jetzt sucht die Polizei Zeugen zu der Unfallflucht.

Wie die Polizei Bad Wiessee berichtet, stellte eine Mitarbeiterin (61) der Deutschen Post das Dienstfahrzeug, einen VW Caddy, gegen 11.30 Uhr in der Rosenstraße auf Höhe der Hausnummer 16 ab, um Briefe zu verteilen. Als sie 15 Minuten später wieder zurückkam, war der fahrerseitige Außenspiegel erheblich beschädigt.

Vom Verursacher, der einen Schaden von circa 200 Euro hinterließ, fehlt bislang jede Spur. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bad Wiessee entgegen:  0 80 22 / 9 87 80.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit neuer Anlage am Wallberg: BR sendet digitale Wellen in geschlossene Räume
Digitales Radio auf dem Vormarsch: Der Bayerische Rundfunk (BR) nimmt am Donnerstag auf dem Wallberg eine neue Sendeanlage für DAB+ in Betrieb. Damit schließt sich eine …
Mit neuer Anlage am Wallberg: BR sendet digitale Wellen in geschlossene Räume
Ärger mit der nächsten Straße: Anwohner fühlen sich „verarscht“
Obwohl derzeit die Straßenausbaubeitragssatzung (Stabs) auf der Kippe steht, bleibt die Gemeinde Rottach-Egern dabei: Sie will den Karl-Holl-Weg neu erschließen. Die …
Ärger mit der nächsten Straße: Anwohner fühlen sich „verarscht“
Geheime Hotel-Planung am Gmunder Tegernsee-Ufer plötzlich gestoppt
Ein Hotel am Bahnhof: Hinter verschlossenen Türen hat Gmund jahrelang an diesem Mega-Projekt gearbeitet. Jetzt kommt heraus: Die Planungen wurden gestoppt. Zumindest …
Geheime Hotel-Planung am Gmunder Tegernsee-Ufer plötzlich gestoppt
Neue Ticketpreise: So teuer wird die Fahrt mit der BOB ab sofort
Pünktlich Mitte Dezember ändern die Bayerische Oberlandbahn und der Regionalverkehr Oberbayern ihre Fahrpreise. Wie die Neuerungen aussehen, haben wir in dieser …
Neue Ticketpreise: So teuer wird die Fahrt mit der BOB ab sofort

Kommentare