Zeugensuche nach Unfallflucht

Seitenspiegel von Postauto beschädigt

  • schließen

Tegernsee – Den Seitenspiegel eines Postfahrzeugs beschädigt hat ein Unbekannter am Montag in Tegernsee. Jetzt sucht die Polizei Zeugen zu der Unfallflucht.

Wie die Polizei Bad Wiessee berichtet, stellte eine Mitarbeiterin (61) der Deutschen Post das Dienstfahrzeug, einen VW Caddy, gegen 11.30 Uhr in der Rosenstraße auf Höhe der Hausnummer 16 ab, um Briefe zu verteilen. Als sie 15 Minuten später wieder zurückkam, war der fahrerseitige Außenspiegel erheblich beschädigt.

Vom Verursacher, der einen Schaden von circa 200 Euro hinterließ, fehlt bislang jede Spur. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bad Wiessee entgegen:  0 80 22 / 9 87 80.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Mal quer durch den See
Radfahren, Laufen, Segeln – in diesen Disziplinen ist der Tegernsee bereits präsent. Jetzt kommt das Langstreckenschwimmen.
Ein Mal quer durch den See
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Die Staatsanwaltschaft München II hat die Ermittlungen gegen den AfD-Direktkandidaten Constantin Leopold Prinz von Anhalt eingestellt.
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
 Einbrüche in Gärtnerei und Autowerkstatt
Einbrecher in Kreuth unterwegs: In der Nacht auf Donnerstag drangen sie in eine Autowerkstatt in Scharling und in eine Gärtnerei in Brunnbichl ein. Die Beute ist gering. …
 Einbrüche in Gärtnerei und Autowerkstatt
Nach Rangelei in Sisha-Bar: Kontrahenten vor Gericht
Nach einer Rangelei in einer Rottacher Bar im April dieses Jahres sahen sich die Kontrahenten vor Gericht wieder. Die Schilderungen, was dort passiert ist, wichen sehr …
Nach Rangelei in Sisha-Bar: Kontrahenten vor Gericht

Kommentare