+
Steinwürfe haben Spuren an der Fassade hinterlassen.

Wiesseer Polizei ermittelt 

Unbekannte werfen Steine auf Schaftlacher Asyl-Häuser

  • schließen

Massive Steinwürfe von Unbekannten haben Schäden an Fassade und Fenstern der Schaflacher Asylhäuser angerichtet. Die Gemeinde will „mit aller Schärfe“ reagieren.

Schaftlach - Massive Steinwürfe haben die Fassade der Schaftlacher Flüchtlings-Häuser und zuletzt ein Fenster schwer demoliert. „Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich“, erklärt der Waakirchner Bürgermeister Sepp Hartl. Die Gemeinde Waakirchen hat Anzeige bei der Polizei erstattet. Es geht um Vorfälle am letzten Mai-Wochenende und in der Nacht auf Freitag, 9. Juni. Hinweise auf einen rechtsradikalen Hintergrund gebe es nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen nicht, erklärt Roman Hörfurter, Vize-Chef der Wiesseer Polizei. 

Vorfälle, die sich an Flüchtlingsunterkünften ereigneten, würden in Hinblick auf die Asylthematik mit besonderer Sensibilität behandelt. Die Bewohner selbst hätten die Steinwürfe aber offenbar selbst gar nicht bemerkt. Die Schäden seien von Vertretern der Gemeinde Waakirchen entdeckt und gemeldet worden. Auch das Miesbacher Landratsamt, zuständig für die Unterbringung und Betreuung der Flüchtlinge, sieht keine Bedrohung. „Es ist nicht so, dass die Leute in Angst sind“, meint Pressesprecher Gerhard Brandl. 

Hartl sieht das anders. Hinter dem zuletzt eingeworfenen Fenster hätten sich Kleinkinder aufgehalten, meint er. „Da oben wohnen alleinerziehende Mütter.“ Die Gemeinde wolle die Täter „mit aller Schärfe“ verfolgen.

jm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mega-Projekt Hochwasserschutz Tegernsee: So weit sind die Pläne wirklich
Eine Art Staubsauger im See, eine Druckleitung in der Mangfall sowie ein neues Schuhmacher-Wehr: Sie sorgen künftig für Hochwasserschutz am Tegernsee. Wie weit ist das …
Mega-Projekt Hochwasserschutz Tegernsee: So weit sind die Pläne wirklich
Getränkelaster verliert Fracht auf der Straße
Die Straße voller zerbrochenem Glas und jede Menge verschüttete Getränke: Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr in Seeglas hat gestern Vormittag ein Getränketransporter …
Getränkelaster verliert Fracht auf der Straße
Riesiger Christbaum leuchtet vor Uli Hoeneß‘ Haus - uns verrät er den Grund
Viele im Tal staunen seit einigen Tagen nicht schlecht: Vor dem Hause Hoeneß strahlt ein riesiger Weihnachtsbaum über den Tegernsee. Wir haben mit Uli Hoeneß darüber …
Riesiger Christbaum leuchtet vor Uli Hoeneß‘ Haus - uns verrät er den Grund
Für Spontane (und Vergessliche): Zwei-Gänge-Sterne-Menü in einer Stunde
Ist Ihnen das schon mal passiert? Sie haben Kollegen zum festlichen Adventsdinner eingeladen – und das dann völlig vergessen? Keine Panik. So schaffen Sie ein …
Für Spontane (und Vergessliche): Zwei-Gänge-Sterne-Menü in einer Stunde

Kommentare