1 von 6
Der Stift Rupertihof lädt am 18. Juni von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür.
2 von 6
Der Stift Rupertihof lädt am 18. Juni von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür.
3 von 6
Der Stift Rupertihof lädt am 18. Juni von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür.
4 von 6
Der Stift Rupertihof lädt am 18. Juni von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür.
5 von 6
Der Stift Rupertihof lädt am 18. Juni von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür.
6 von 6
Der Stift Rupertihof lädt am 18. Juni von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür.

Tag der offenen Tür am 18. Juni

Stift Rupertihof in Rottach-Egern: Impressionen

Besuchen Sie den Tag der offenen Tür im Stift Rupertihof bei bairisch-beschwingter Musik, geselligem Kaffee-Nachmittag und einem Einblick in den Senioren-Wohnstift.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spektakuläre Feuerwehrübung am Bauern in der Au - die Bilder
Am Donnerstagabend haben die Wiesseer und andere Feuerwehrkräfte aus dem Tal den Ernstfall am Bauern in der Au geprobt. Die Bilder des Einsatzes
Spektakuläre Feuerwehrübung am Bauern in der Au - die Bilder
Die schönsten Frühlingsbilder von Tegernsee und Schliersee
Jetzt ist er fast schon wieder vorbei, der Frühling. Damit wir ihn nicht so schnell vergessen, hier die schönsten Frühlingsbilder unserer treusten Facebook-Freunde und …
Die schönsten Frühlingsbilder von Tegernsee und Schliersee
Gmund
Uli Hoeneß verrät: Das haben Schach und der FC Bayern gemeinsam
Beim Aktionstag des Schulschachvereins Landkreis Miesbach strömten hunderte Besucher nach Gut Kaltenbrunn. Auch FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß war zu Gast. Die besten …
Uli Hoeneß verrät: Das haben Schach und der FC Bayern gemeinsam
Balkon brennt lichterloh - aufmerksamer Passant reagiert genau richtig
Aus unbekanntem Grund hat ein Balkon in Rottach-Egern Feuer gefangen. Weitere Ermittlungen sollen zur Aufklärung beitragen.
Balkon brennt lichterloh - aufmerksamer Passant reagiert genau richtig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.