Advent im Tegernseer Tal: Christkindlmärkte
1 von 3
Am wärmenden Feuer einen Glühwein genießen - das konnten die Besucher beim Schlossmarkt in Tegernsee.
Advent im Tegernseer Tal: Christkindlmärkte
2 von 3
Tolle Atmosphäre beim Christkindlmarkt in Schaftlach.
Advent im Tegernseer Tal: Christkindlmärkte
3 von 3
Rösser zum Anfassen beim Nikolausmarkt in Gmund.

Advent im Tegernseer Tal

Christkindlsmärkte: Sinnliche Weihnachtsboten

Tegernseer Tal - Lust auf Weihnachten machten die Christkindlmärkte im Tegernseer Tal. 

Advent für alle Sinne gab’s am vergangenen Wochenende im Tegernseer Tal. Beim Nikolausmarkt in Gmund streichelten die Besucher die Rösser und wer wollte, durfte eine Runde mit der Kutsche fahren. Da leuchteten nicht nur die Kinderaugen. In Schaftlach zierte eine alte Lok den Christkindlmarkt am Köglstadl. Die Ortsvereine hatten mit Lichterketten und Christbäumen eine Atmosphäre geschaffen, die definitiv Lust auf Weihnachten machte. 

Eine natürliche Lichtquelle bot der Schlossmarkt in Tegernsee. Um das Lagerfeuer versammelten sich die Besucher und genossen bei knisternden Flammen Punsch und Glühwein. Während sie sich sowohl von außen als auch von innen wärmten, sorgten die Tegernseer Alphornbläser, die Musikschule Tegernsee und andere Blaskapellen der Region für vorweihnachtliche Stimmung. 

nip

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Starkbierfest: Schifferer schenkt der Politik kräftig ein
Wortgewaltig, scharfzüngig, bisweilen ziemlich ernst: Als Fastenprediger in Mönchskutte teilt Nico Schifferer beim Starkbierfest im Tegernseer Bräustüberl ganz schön aus.
Starkbierfest: Schifferer schenkt der Politik kräftig ein

Kommentare