Tegernsee: Ressortarchiv

Zwangspause dauert länger: Keine Fahrten mit historischer Dampflok zum Advent

Reparatur ist aufwendiger als gedacht

Zwangspause dauert länger: Keine Fahrten mit historischer Dampflok zum Advent

Das schwere Dampfross schnauft nicht mehr. Die historische Lok des Bayerischen Localbahn Vereins – ein gern gesehener Gast am Tegernsee – hat einen Defekt und muss aufwendig restauriert werden.
Zwangspause dauert länger: Keine Fahrten mit historischer Dampflok zum Advent
Das gab‘s noch nie im Tal: Erstmals öffnet ein Glühweinstand am Tegernsee jeden Freitag

Endlich Feierabend-Glühwein!

Das gab‘s noch nie im Tal: Erstmals öffnet ein Glühweinstand am Tegernsee jeden Freitag

Viele im Tal sehnten ihn jedes Jahr wieder vergeblich herbei: den Feierabend-Glühwein. Nun gibt es tatsächlich einen Stand außerhalb des Wochenendes - jeden Freitag in Tegernsee.
Das gab‘s noch nie im Tal: Erstmals öffnet ein Glühweinstand am Tegernsee jeden Freitag
Abholzaktion am Höhenweg: Jetzt meldet sich das Ordinariat zu Wort

Naturschützer wundern sich über Rodung

Abholzaktion am Höhenweg: Jetzt meldet sich das Ordinariat zu Wort

Uralte hohe Bäume säumen den Höhenweg zwischen Gmund und Tegernsee. Jetzt mussten viele gefällt werden. Das sind die Gründe.
Abholzaktion am Höhenweg: Jetzt meldet sich das Ordinariat zu Wort
Generationswechsel an der Spitze der Orthopädischen Klinik Tegernsee

Neuer Chefarzt ist Professor Tobias Kraus

Generationswechsel an der Spitze der Orthopädischen Klinik Tegernsee

Die Orthopädische Klinik Tegernsee rüstet sich für die Zukunft. Wir haben uns darüber mit dem neuen Chefarzt Professor Tobias Kraus unterhalten. 
Generationswechsel an der Spitze der Orthopädischen Klinik Tegernsee
Wohnraum in Tegernsee: „Sichern, was geht“

Heiße Themen bei Bürgerversammlung

Wohnraum in Tegernsee: „Sichern, was geht“

Zweitwohnungssteuer und schwindelerregende Bodenpreise, Feuerwehrhaus und Quartier Tegernsee: In der Stadt Tegernsee gibt’s viele bewegende Themen. Bei der Bürgerversammlung kamen sie zur Sprache.
Wohnraum in Tegernsee: „Sichern, was geht“
Stadtwanderweg findet in Tegernsee keine Mehrheit

Enttäuschung für ATS

Stadtwanderweg findet in Tegernsee keine Mehrheit

Einen zertifizierten Stadtwanderweg für Tegernsee empfiehlt der Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee (ATS). Doch der Stadtrat winkte ab.
Stadtwanderweg findet in Tegernsee keine Mehrheit
Neuer Wanderparkplatz an der Tegernseer Schießstätte

Entlastung für Homposplatz und Prinzenweg 

Neuer Wanderparkplatz an der Tegernseer Schießstätte

An der Tegernseer Schießstätte ist ein neuer Wanderparkplatz geplant. Er dient als Ausgleich: An anderer Stelle will die Stadt das Parken nur noch Anwohnern erlauben.
Neuer Wanderparkplatz an der Tegernseer Schießstätte
Strompreise steigen: „Das E-Werk Tegernsee ist kein Inselbetrieb“

Anhebung ab 1. Januar 

Strompreise steigen: „Das E-Werk Tegernsee ist kein Inselbetrieb“

Bundesweit heben im Jahr 2020 örtliche Versorger die Strompreise an. Das Tegernseer E-Werk bildet da keine Ausnahme. Wir haben Vertriebsleiter Florian Appel dazu befragt. 
Strompreise steigen: „Das E-Werk Tegernsee ist kein Inselbetrieb“
Schicksal ungewiss: Bekommt der Schwan von der Schwaighofbucht noch eine Chance?

Umsiedelung ist weiterhin im Gespräch

Schicksal ungewiss: Bekommt der Schwan von der Schwaighofbucht noch eine Chance?

Was wird aus dem aggressiven Schwan von der Schwaighofbucht? Wegen seiner Angriffe auf Paddler war der Vogel im Frühjahr in die Schlagzeilen geraten. Seine Zukunft ist nach wie vor ungewiss.
Schicksal ungewiss: Bekommt der Schwan von der Schwaighofbucht noch eine Chance?
Krippenausstellung zieht ins Tegernseer Heimatmuseum

Räume im Quirinal nicht mehr öffentlich zugänglich

Krippenausstellung zieht ins Tegernseer Heimatmuseum

Heuer gibt es wieder eine Krippenausstellung am Tegernsee. Nachdem das Quirinal nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich ist, zeigt der Krippenverein seine Exponate an einem neuen Ort.
Krippenausstellung zieht ins Tegernseer Heimatmuseum
Ein Jahr Pause im Ludwig-Thoma-Haus: Stadt München plant aufwendige Renovierung 

Zum Jahresende schließt sich die Tür

Ein Jahr Pause im Ludwig-Thoma-Haus: Stadt München plant aufwendige Renovierung 

Fast 30 Jahre lang war Irene Hausperger (61) der gute Geist des Ludwig-Thoma-Hauses. Demnächst verabschiedet sie sich. Die Stadt München als Eigentümerin nimmt das zum Anlass, das Haus zu sanieren. 
Ein Jahr Pause im Ludwig-Thoma-Haus: Stadt München plant aufwendige Renovierung 
Verein „Rettet den Tegernsee“ schafft Minimalziel

Rottachmündung wird ausgebaggert und verändert

Verein „Rettet den Tegernsee“ schafft Minimalziel

Dass die Rottachmündung ausgebaggert wird, hat der Verein „Rettet den Tegernsee“ immer gefordert. Dazu kommt es jetzt, doch der Kampf gegen den Schlamm in der Schwaighofbucht geht weiter.
Verein „Rettet den Tegernsee“ schafft Minimalziel
Wilde Verfolgungsjagd am Tegernsee: Kreissparkassen-Chef schnappt Randalierer bei filmreifer Aktion

Filiale verwüstet

Wilde Verfolgungsjagd am Tegernsee: Kreissparkassen-Chef schnappt Randalierer bei filmreifer Aktion

Am Sonntagmorgen rastete ein Mann in der Tegernseer Filiale der Kreissparkasse völlig aus. Der Kreissparkassen-Chef kam zum Aufräumen - was danach geschah, ist filmreif.
Wilde Verfolgungsjagd am Tegernsee: Kreissparkassen-Chef schnappt Randalierer bei filmreifer Aktion
Schifffahrt: Viel Arbeit und bald ein neuer Betriebsleiter

Stephan Herbst tritt Nachfolge von Lorenz Höß an

Schifffahrt: Viel Arbeit und bald ein neuer Betriebsleiter

Bei der Schifffahrt am Tegernsee haben die Winterarbeiten begonnen. Zudem ist bereits klar, wer die Nachfolge von Lorenz Höß antritt.
Schifffahrt: Viel Arbeit und bald ein neuer Betriebsleiter
Johannes Hagn bereit für Wiederwahl

CSU Tegernsee nominiert Kandidaten

Johannes Hagn bereit für Wiederwahl

Die CSU Tegernsee ist für die Kommunalwahl 2020 gerüstet: Sie schickt Amtsinhaber Johannes Hagn erneut ins Rennen und hat eine „junge“ Liste aufgestellt.
Johannes Hagn bereit für Wiederwahl
Zehn Jahre Bräustüberl-Ballon: „Haben uns viel Verrücktes einfallen lassen“

Interview mit Heißluftballon-Pilot Michi Unger

Zehn Jahre Bräustüberl-Ballon: „Haben uns viel Verrücktes einfallen lassen“

Eine kleine Berühmtheit vom Tegernsee feiert Geburtstag: Seit zehn Jahren gibt es den Buzi-Ballon mit dem Logo des Bräustüberls. Pilot Michi Unger (62) weiß Abenteuerliches über den Ballon zu …
Zehn Jahre Bräustüberl-Ballon: „Haben uns viel Verrücktes einfallen lassen“
Tegernseer Volkstheater: Nachwuchs aus der eigenen Talentschmiede

Drei junge Darsteller bei „Mädchen mit den Schwefelhölzern“

Tegernseer Volkstheater: Nachwuchs aus der eigenen Talentschmiede

Das Weihnachtsmusical „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ des Tegernseer Volkstheaters geht heuer im Advent in die zweite Runde. Es ist auch eine Chance für Nachwuchsdarsteller.
Tegernseer Volkstheater: Nachwuchs aus der eigenen Talentschmiede
Wohnungen auf dem Feuerwehrhaus: Stadtrat legt sich auf Kubatur fest

Planung des neuen Feuerwehrhauses

Wohnungen auf dem Feuerwehrhaus: Stadtrat legt sich auf Kubatur fest

Nach langer Debatte hat sich der Stadtrat auf eine Kubatur für den Wohnungsbau auf dem Feuerwehrhaus geeinigt. 
Wohnungen auf dem Feuerwehrhaus: Stadtrat legt sich auf Kubatur fest
Rappenglück im Glück

Auszeichnung im Restaurantführer Gault & Millau

Rappenglück im Glück

In seiner neuesten Ausgabe lobt, bewertet und beschreibt der Restaurantführer Gault & Millau gleich acht Lokale. Auf Anhieb hinein geschafft hat’s die Schlossbrennerei in Tegernsee.
Rappenglück im Glück
Wissenschaftstage am Tegernsee mit spannendem Thema: Wann übernehmen die Maschinen?

Veranstaltung beleuchtet die Künstliche Intelligenz

Wissenschaftstage am Tegernsee mit spannendem Thema: Wann übernehmen die Maschinen?

Welche Fähigkeiten haben Roboter? Wie weit darf Künstliche Intelligenz (KI) gehen? Die 18. Wissenschaftstage am Tegernsee widmen sich ab Freitag, 8. November, einem faszinierenden Thema.
Wissenschaftstage am Tegernsee mit spannendem Thema: Wann übernehmen die Maschinen?
Stadtrat fällt erneut Grundsatzbeschlusszum Feuerwehrhaus

Bei der nächsten Sitzung am 5. November

Stadtrat fällt erneut Grundsatzbeschlusszum Feuerwehrhaus

Das Feuerwehrhaus, das den Altbau an der Hochfeldstraße ersetzen wird, beschäftigt wieder einmal den Stadtrat. Der muss eine Grundsatzentscheidung treffen.
Stadtrat fällt erneut Grundsatzbeschlusszum Feuerwehrhaus