Tagesschau-Sprecherin Karolin Kandler beim Wandern am Tegernsee.
+
Tagesschau-Sprecherin Karolin Kandler beim Wandern am Tegernsee.

Promi-Alarm

Tagesschau-Sprecherin beim Wandern am Tegernsee - Fans rätseln sofort, auf welchem Berg sie war

  • Katharina Haase
    VonKatharina Haase
    schließen

Am Tegernsee tummeln sich bekanntermaßen die Promis gern. Tagesschau-Sprecherin Karolin Kandler teilte nun Fotos ihrer dortigen Wanderung. Ihre Fans sind begeistert.

Tegernsee - Der Tegernsee ist einer der bekanntesten und beliebtesten Seen Oberbayerns. In den kleinen Gemeinden im Tegernseer Tal tummeln sich bekanntermaßen gerne die Reichen, Schönen und Bekannten und wer an einem sonnigen Tag rund um den See spaziert, hat gute Chancen einigen Promis zu begegnen.

Doch nicht nur der See selbst lädt zur Erholung ein, auch die Berge rundherum bieten gute Möglichkeiten, sich selbst und seinem Körper bei einer schönen Wandertour etwas Gutes zu tun. So sah es wohl auch Tagesschau-Sprecherin Karolin Kandler, die, wenn man ihren neuesten Instagram-Postings Glauben schenkt, am Wochenende einige schöne Stunden in den schattigen Wäldern rund um den See verbrachte.

Karolin Kandler wandert am Tegernsee: Fans rätseln, auf welchen Berg sie ging

Auf dem aktuellsten Post sieht man die 36-Jährige im sportlichen Outfit, ausgerüstet mit Sonnenbrille und Wanderstab, auf einem Waldweg stehen. Dazu schreibt die Moderatorin: „Auf dem Rückweg hab ich anders geguckt“, weshalb davon auszugehen ist, dass der Schnappschuss bereits zu Beginn der Wanderung entstanden ist und Kandler, in langer Leggins und Pulli, die heißen September-Sonnenstrahlen wohl doch etwas unterschätzt hatte.

Kandlers Fans beginnen natürlich sofort zu rätseln, wo genau die 36-Jährige ihre Wanderung gemacht hat. Doch anscheinend sind einige ihrer Follower durchaus mit guter Ortskenntnis ausgestattet. „Das ist ganz offensichtlich die letzte Biegung, bevor es aus dem Wald heraus zum Berggasthaus Neureuth geht“, schreibt ein Follower sehr selbstsicher. Ein anderer ist da etwas vorsichtiger „Das war zur Neureuth - oder?“.

Tagesschau-Sprecherin wandert am Tegernsee: Schöner Tag mit der ganzen Familie

Kandler selbst gibt zwar kein genaues Statement zur Auswahl des bewanderten Berges ab, lässt dafür ihre Fans aber in der Story noch weiter an ihrem Ausflug teilhaben. Dort ist auch zu sehen, dass Kandler wohl mit ihrer ganzen Familie unterwegs war. In einer Story sieht man die Babybeinchen von Tochter Filipa sowie die Hand von Söhnchen Ludwig, der mit seinen fünf Jahren bereits selbst neben der Mama den Berg herauf kommt. Vorbei an Wiesen und Kühen gönnte sich Familie Kandler in einem Berggasthaus dann einen wohlverdienten Kaiserschmarrn. „Gute Wahl!“, wie ein Fan wissen lässt.

Karolin Kandler ist als Moderatorin hauptsächlich auf dem Spartensender tagesschau24 aktiv. Derzeit befindet sie sich allerdings noch bis März in Babypause, nachdem im Frühjahr Tochter Filipa zur Welt gekommen war. Sie ist das zweite Kind von Karolin Kandler und ihrem Ehemann, dem Medienmanager Thomas Kandler. Im Jahr 2015 hatten die beiden, die sich während Kandlers Volontariat bei münchen.tv kennenlernten, sich am Tegernsee das Ja-Wort gegeben. Die Familie lebt in einem Haus am Rand der bayerischen Landeshauptstadt München. kah

Übrigens: Alle Entwicklungen und Ergebnisse zur anstehenden Bundestagswahl aus Ihrer Region sowie alle anderen wichtigen Geschichten aus der Region Tegernsee gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Tegernsee-Newsletter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare