+
Ein Mann klaute in Tegernsee ein Motorrad - und trug dabei nichts. (Symbolbild)

Unglaublicher Vorfall

Mann (24) klaut Motorrad und baut Unfall - fehlende Kleidung wirft Fragen auf

  • schließen

Ein 24-jähriger Mann aus Baden-Württemberg hat am Samstagabend in Tegernsee ein Motorrad geklaut und damit anschließend einen Unfall verursacht. Das Unglaubliche daran: Der Mann war nackt.

Tegernsee - Um 20.35 Uhr ging bei der Polizei Bad Wiessee der kuriose Notruf ein: Ein nackter Mann habe soeben im Reisbergerfeld in Tegernsee ein Motorrad entwendet und sei damit nun in Richtung Ortsmitte unterwegs, hieß es. Nur wenige Minuten später ging wiederum über Notruf die Meldung über einen Unfall an der Kreuzung Hochfeldstraße/Münchner Straße in Tegernsee mit einem beteiligten Motorradfahrer ein.

Auch dieser kuriose Fall könnte Sie interessieren: Während er im Zelt schlief: Fuchs attackiert Achtjährigen aus Scharling

Mann klaut Motorrad und verursacht Unfall - er war dabei völlig unbekleidet

Wie sich herausstellte, war der nackte Mann von der Hochfeldstraße kommend mit dem Motorrad über die Kreuzung gefahren und auf der gegenüberliegenden Straßenseite (Münchner Straße 1) in den geparkten VW einer 46-jährigen Tegernseerin geprallt. 

Mann bei Unfall in Tegernsee schwer verletzt - Polizei ermittelt

Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Laut Polizei wurde er nach der Erstversorgung durch das BRK und den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 15.000 Euro. Die Feuerwehr Tegernsee war zur Absicherung und Reinigung der Unfallstelle vor Ort.

Derzeit laufen die Ermittlungen zur Unfallursache und zu der Frage, was den Mann dazu bewegt hat, völlig nackt ein Motorrad zu stehlen.

Lesen Sie auch: Raubüberfall in Rottach-Egern: Jetzt gibt es weitere Details

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zum Teufel mit Tempo 30
Das Experiment Tempo 30 in Marienstein ist krachend gescheitert. Jetzt kommen die Schilder wieder weg.
Zum Teufel mit Tempo 30
Fahrerflucht in Bad Wiessee: Polizei bitte um Hilfe
Eine Frau hatte ihr Auto in Bad Wiessee vor dem ehemaligen Spielbankgelände geparkt. Als sie zurückkam, war es stark beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.
Fahrerflucht in Bad Wiessee: Polizei bitte um Hilfe
Kampf gegen Verkehrskollaps: Kann die Schifffahrt den ÖPNV noch retten?
Rings um den Tegernsee herrscht viel Verkehr - oft zu viel. Die Bürgermeister bringen jetzt eine ungewöhnliche Idee ins Spiel: Rettet die Seenschiffahrt das Tal vorm …
Kampf gegen Verkehrskollaps: Kann die Schifffahrt den ÖPNV noch retten?
Wie geht es weiter mit der Dorfmitte: Viele Fragezeichen nach Waakirchner Bürgerentscheid
Der Bürgerentscheid hat die Planung für die Waakirchner Dorfmitte gekippt. Laut Entscheid sind jetzt die Bürger am Zug, neue Konzepte zu entwickeln. Aber wie soll das …
Wie geht es weiter mit der Dorfmitte: Viele Fragezeichen nach Waakirchner Bürgerentscheid

Kommentare