+
Die Tegernseer Turnhalle dient als Flüchtlingsheim

Zum Jahreswechsel in Arrestzelle gesteckt

Betrunkener Flüchtling pöbelt in der Turnhalle 

  • Christina Jachert-Maier
    vonChristina Jachert-Maier
    schließen

Bad Wiessee - Die Polizei Bad Wiessee hatte eine einsatzreiche Silvesternacht. Unter anderem musste sie zur Tegernseer Turnhalle ausrücken, die als Flüchtlingsunterkunft dient. 

Schwer betrunken pöbelte ein Asylbewerber aus Pakistan (38) in der Silvesternacht gegen 19.20 Uhr seine Mitbewohner in der Tegernseer Turnhalle an. Den Jahreswechsel verbrachte er dann allein. Die Wiesseer Polizei nahm den Pakistani in Gewahrsam und steckte ihn in eine Arrestzelle – zur Ausnüchterung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

49-Jährige soll ihren Mann getötet und sich in seiner Asche vergangen haben: Aussage mit Spannung erwartet
49-Jährige soll ihren Mann getötet und sich in seiner Asche vergangen haben: Aussage mit Spannung erwartet
„Lord & Schlumpfi“: Youtube-Projekt aus dem Landkreis auf dem Sprung zum Kino-Hit
„Lord & Schlumpfi“: Youtube-Projekt aus dem Landkreis auf dem Sprung zum Kino-Hit
Mord-Prozess gegen Tegernseer Arztwitwe beginnt
Mord-Prozess gegen Tegernseer Arztwitwe beginnt
Familiendrama wegen Nacktfotos endet mit Verurteilung vor Gericht
Familiendrama wegen Nacktfotos endet mit Verurteilung vor Gericht

Kommentare