10.000 Euro Schaden

Einbruch in Tegernseer Edeka - Bargeld geklaut

Tegernsee - Unbekannte brachen am Wochenende in einen Verbrauchermarkt in Tegernsee ein und entwendeten Bargeld. Die Kripo Miesbach hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd berichtet: In der Zeit zwischen Samstagabend, 17. September und Montagmorgen, 19. September, brachen Unbekannte in einen Supermarkt in der Straße Am Sommerkeller ein. Gewaltsam über die Lieferanteneingänge hatten sich die Unbekannten Zutritt verschafft und auch im Inneren weitere Türen aufgebrochen, bis sie schließlich zu einem Tresor vorgedrungen waren. Diesen flexten die Täter auf, was zu einer deutlichen Geräuschkulisse geführt haben dürfte.

Die Kripo Miesbach hat Ermittlungen aufgenommen. Der Beuteschaden kann derzeit noch nicht genau beziffert werden, Sachschaden dürfte in Höhe von über 10.000 Euro entstanden sein.

Wer konnte am vergangenen Wochenende in der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Am Sommerkeller wahrnehmen? Konnte jemand laute Geräusche aus dem Supermarkt hören? Hinweise nimmt die Kriminalpolizeistation Miesbach unter der Telefonnummer 08025/2990 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aufzug am Tegernseer Gymnasium: Projekt seit zwei Jahren geplant 
Ein Klassenzimmer fällt weg, dafür kommen bald alle ohne Probleme in den Barocksaal des Tegernseer Gymnasiums.  Behindertenbeauftragter Anton Grafwallner hatte den …
Aufzug am Tegernseer Gymnasium: Projekt seit zwei Jahren geplant 
Vermögensverwalter drohen drei Jahre Haft
Der Prozess gegen den 55-jährigen Chef einer Vermögensverwaltung aus Tegernsee hat begonnen. Es geht um einen Schaden in Höhe von fast zwei Millionen Euro. 
Vermögensverwalter drohen drei Jahre Haft
Aus Versehen: Mutter sperrt halbjähriges Kind im Auto ein
Ein halbjähriges Kind musste die Feuerwehr am Montag in der Rottach-Egerner Wallbergstraße aus einem Auto befreien. Der Grund: Das Auto hatte sich selbstständig …
Aus Versehen: Mutter sperrt halbjähriges Kind im Auto ein
Warum die Weißach im Sommer regelmäßig verschwindet
In Kreuth ist die Weißach noch quicklebendig, ein paar hundert Meter weiter ist kein Wasser mehr zu sehen, sondern nur noch ein ausgetrocknetes Flussbett. Was passiert …
Warum die Weißach im Sommer regelmäßig verschwindet

Kommentare