+
Die Mannschaftskapitäne (v.l.) Benedikt Hollerauer aus Tegernsee und Stefan Murer aus Kaltern initiierten das Freundschaftsspiel. 

Eishockey-Partie in der neuen Partnerstadt

EC Tegernsee gibt Gastspiel in Kaltern

Tegernsee - 2015 haben Tegernsee und Kaltern in Südtirol ihre Städtepartnerschaft besiegelt. Jetzt wurde die Verbindung auch auf sportlicher Ebene aktiviert: beim Eishockey.

Die Eishockey-Mannschaft des EC Tegernsee spielte kürzlich in Kaltern gegen den HC Parzer, einen örtlichen Amateurverein. Mit Unterstützung der mitgereisten Fans siegten die Tegernsee in einem lange Zeit ausgeglichenen Spiel am Ende verdient mit 6:3.

Die Siegerehrung nahm Kalterns Bürgermeisterin Gertrud Benin Bernard vor. "Die Südtiroler erwiesen sich als herzliche und großzügige Gastgeber", erklärt der EC. Ein Rückspiel in Tegernsee ist bereits geplant.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Förderbescheid fehlt: Badehaus-Klausur abgeblasen
Der Bau des Wiesseer Badehauses wird zur Zerreißprobe. Um den Konflikt beizulegen, hätte am Donnerstag, 6. April, eine Klausur des Gemeinderats stattfinden sollen. Die …
Förderbescheid fehlt: Badehaus-Klausur abgeblasen
Immerhin eine Vision: S-Bahn bis weit ins Oberland
Die Landkreise rund um München haben ein Positionspapier zum S-Bahnverkehr entwickelt. Die darin enthaltenen Visionen sind auch für den Landkreis interessant.
Immerhin eine Vision: S-Bahn bis weit ins Oberland
Hat ein Sparkassen-Kassier der Kirche das Klingelbeutel-Geld geklaut?
Ein Kassierer der Rottacher Sparkassenfiliale steht vor Gericht. Er soll bei Bareinzahlungen des Pfarrverbandes Tegernsee-Egern-Kreuth mehrfach Geld abgezweigt haben. …
Hat ein Sparkassen-Kassier der Kirche das Klingelbeutel-Geld geklaut?
Achtung: Ab 1. April schießen die Blitzer-Anhänger scharf
Sie sehen aus wie eine Mischung aus Raumschiff und Wohnwagen für Zwerge. Doch die gepanzerten Blitzer mit integrierter Alarmanlage können auch anders. Ab Samstag wird …
Achtung: Ab 1. April schießen die Blitzer-Anhänger scharf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare