Fahrerflucht an der Hochfeldstraße

Unbekannter rammt Mercedes und haut ab

Tegernsee - Heftig ins Heck eines Mercedes gekracht ist am Neujahrstag ein unbekannter Autofahrer in Tegernsee. Dann machte er sich einfach aus dem Staub.

Heftig ins Heck eines Mercedes gekracht ist am Neujahrstag ein unbekannter Autofahrer in Tegernsee. Er hinterließ rund 1500 Euro Schaden aber nichts, was auf seine Identität hinweisen würde. Deshalb ermittelt nun die Polizei. Wie diese meldet, hat der Unbekannte die Mercedes A-Klasse einer 70-jährigen Münchnerin gerammt. Der Wagen war am rechten Straßenrand der Hochfeldstraße in Tegernsee geparkt. Der Unfall muss zwischen 0.50 und 12 Uhr passiert sein. Der Mercedes wurde dabei nach vorne rechts auf den Gehsteig geschoben. 

Laut Polizei entstand ein Sachschaden von mindestens 1500 Euro. Vor Ort konnte ein Fahrzeugteil des Unfallverursachers aufgefunden werden. Nach bisherigem Erkenntnisstand handelt es sich um einen VW Golf IV. Weitere Ermittlungen stehen noch aus. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Wiessee unter080 22 / 98780 entgegen.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterwahl: SPD nominiert Schmid, von Miller zieht zurück 
Die SPD schickt Johann Schmid (60) ins Rennen ums Bürgermeisteramt in Gmund. Kollegin Barbara von Miller zog ihre Bewerbung zurück. Die Zeit sei in Gmund noch nicht reif …
Bürgermeisterwahl: SPD nominiert Schmid, von Miller zieht zurück 
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Lehrerin Stephanie Schmid hat das Rezept aus dem Nürnbergerland ins Oberland mitgebracht. Ihre Schülerin Elisabeth Obermaier backt vor und zeigt, das echte Lebkuchen gar …
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Das riesige Konzerngeflecht der Stadt Tegernsee: Wie es funktioniert
Zur Stadt Tegernsee gehören etliche profitable Unternehmen. Bei der Bürgerversammlung legte Rathauschef Johannes Hagn (CSU) wieder einmal alle Karten auf den Tisch.
Das riesige Konzerngeflecht der Stadt Tegernsee: Wie es funktioniert

Kommentare