+
Fährt bald auch mit Fahrradträger: RVO-Bus am Tegernsee.

Zusätzliche Fahrten im Sommer

Immerhin: Zwei RVO-Linien jetzt mit Fahrradträgern

Tegernsee – Radfahrer aufgepasst: Über den Sommer bietet die RVO auf ausgewählten Strecken Fahrradträger an. Hier die Fahrrad-Linien und der Sommerfahrplan fürs Tegernseer Tal.

Der Sommer steht bevor. Passend dazu hat der Regionalverkehr Oberbayern (RVO) eine Erweiterung seiner Fahrpläne für die Sommermonate bekanntgegeben. Und: Künftig können Fahrgäste auf ausgewählten Strecken auch ihre Fahrräder mitnehmen.

Seit 1. Mai sind RVO-Busse im Tegernseer Tal mit Fahrradträgern unterwegs. Allerdings nicht flächendeckend. Das Angebot beschränkt sich auf die Linien 9560 von Rottach-Egern zur Moni-Alm und 9555 von Tegernsee nach Bayrischzell. Gegen einen Aufpreis von 2,10 Euro je Fahrrad, können Fahrgäste die Dienste der RVO ab sofort samt ihrer Sportgeräte in Anspruch nehmen.

Darüber hinaus bietet die RVO bis 30. Oktober auf drei Linien am Tegernsee Zusatzfahrten an. So zum Beispiel auf der Linie 9556 von Tegernsee nach Wildbad Kreuth, auf der von Montag bis Freitag jeweils um 19.17 Uhr ab Tegernsee Bahnhof ein weiterer Bus unterwegs sein wird. Um 19.17 Uhr geht’s dann zurück nach Tegernsee. Zusätzlich dazu bietet das Unternehmen in den Pfingst- und Sommerferien um 13.47 Uhr ab Tegernsee und ab 15.02 Uhr ab Wildbad Kreuth eine Fahrt an. 

Auch auf der Linie 9559 ergeben sich neue Möglichkeiten für die Fahrgäste. Auf der Ringlinie A vom Tegernseer Bahnhof über Rottach und Wiessee zum Gmunder Bahnhof wird täglich um 22.12 Uhr ein zusätzlicher Bus verkehren. In der Gegenrichtung (Ringlinie B) ist um 23.05 Uhr Abfahrt. Auch in den Pfingst- und Sommerferien sind weitere Busse angedacht. Auf der Ringlinie A jeweils um 11.42 Uhr und 14.42 Uhr, in der Gegenrichtung um 12.35 Uhr, 13.38 Uhr, 14.35 Uhr und 15.35 Uhr. 

Wie bereits in den Jahren zuvor wird die Linie 9560 vom Spitzingsee nach Tegernsee wieder den Teilabschnitt von der Moni-Alm über Valepp nach Spitzingsee bedienen. Das Angebot gilt von Samstag, 14. Mai, bis Oktober.

Bastian Huber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strüngmann-Hotel: Planer verraten erste Details
Die Pläne der Familie Strüngmann für ihr Ufer-Grundstück in Bad Wiessee sind fertig. Am 17. Juli werden sie den Wiesseern vorgestellt. Was wir bereits wissen:
Strüngmann-Hotel: Planer verraten erste Details
E-Werk warnt: Diese Rechnung dürfen Sie auf keinen Fall bezahlen
Eine Ararat Technic Company verschickt Rechnungen für Arbeiten an Stromzählern. 89,59 Euro sollen gezahlt werden. Doch laut E-Werk hat es diese Leistung nie gegeben.
E-Werk warnt: Diese Rechnung dürfen Sie auf keinen Fall bezahlen
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Jeweils sechs Schüler der Gymnasien Miesbach und Tegernsee haben ihr Abitur mit Glanz und Gloria abgeschlossen und einen Notenschnitt von 1,0 bis 1,4 erreicht.
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Kämmerer Georg Glasl geht in den Ruhestand
Er war 47 Jahre im Dienst der Gemeinde Gmund, seit 1981 als Kämmerer. Jetzt hat für Georg Glas ein neuer Lebensabschnitt begonnen: So verabschiedete er sich vom …
Kämmerer Georg Glasl geht in den Ruhestand

Kommentare