In Tegernseer Flüchtlingsunterkunft

Afghane (18) geht auf Syrer (19) los

Tegernsee - Vier Flüchtlinge haben am Donnerstagabend in der Tegernseer Unterkunft so heftig gestritten, dass die Polizei einschreiten musste. Ein Mann wurde in Schutzgewahrsam genommen.

Wie die Polizei mitteilt, rief der Sicherheitsdienst der Unterkunft in der Tegernseer Dreifach-Turnhalle die Beamten um 17.49 Uhr. Ein Security-Mitarbeiter berichtete, dass fünf oder sechs Asylbewerber aufeinander losgingen, einer mit einer Eisenstange in der Hand. Mehrere Streifen machten sich auf den Weg nach Tegernsee.

Als die Polizisten eintrafen, hatten die Securities die Situation schon beruhigen können. Sie berichteten, dass ein Afghane (18) einen Syrer (19) mehrfach angerempelt und provoziert hatte. Der junge Afghane war betrunken. Eine Alkoholtest ergab 0,76 Promille. Der ältere Bruder (31) des Syrers mischte sich ein, um ihm zu helfen. Der Afghane lenkte aber nicht ein, sondern forderte die Männer zu einem Kampf heraus. Der 31-Jährige versetzte dem 18-Jährigen daraufhin einen Faustschlag ins Gesicht.

Jetzt mischte sich ein Afghane (21) in den Streit ein. Er drohte laut Polizei, den älteren Syrer umzubringen. Dieser griff sich eine Metallstange aus einem Bettgestell, um sich zu verteidigen.

Die Polizei nahm den 31-jährigen Syrer in Schutzgewahrsam. Das Landratsamt soll am Freitag klären, inwieweit die Streitparteien getrennt werden können. Die Ermittlungen dauern an.

sta

Rubriklistenbild: © Poeplau

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sparkassen-Mitarbeiterin soll Kunden 130.000 Euro abgebucht haben - Ihr Anwalt zweifelt Zeugen an
Eine Sparkassenmitarbeiterin aus Gmund soll von ihren Kunden Geld in Höhe von 130.000 Euro veruntreut haben. Ihr Anwalt zweifelt die Belastungszeugen an.
Sparkassen-Mitarbeiterin soll Kunden 130.000 Euro abgebucht haben - Ihr Anwalt zweifelt Zeugen an
Zeugnisverleihung in der Realschule Tegernseer Tal: Beim Abschied flossen nicht nur Freudentränen
Reichlich Grund zum Feiern gab‘s am Freitag bei der Zeugnis-Verleihung in der Realschule Tegernseer Tal. Alle haben bestanden. Trotzdem weinten die Absolventen nicht nur …
Zeugnisverleihung in der Realschule Tegernseer Tal: Beim Abschied flossen nicht nur Freudentränen
Trotz Sicherung mit Stahlkette: Wieder Mountainbike am Tegernsee geklaut
Schon wieder ist am Tegernsee ein Mountainbike geklaut worden. Und wieder war es gut gesichert. Die Täter waren wohl mit schwerem Gerät zu Gange.
Trotz Sicherung mit Stahlkette: Wieder Mountainbike am Tegernsee geklaut
Erfolgreicher Rotkreuz-Nachwuchs: Waakirchner fahren zu Landesentscheid
Große Aufregung in Waakirchen: Sechs junge Nachwuchskräfte des BRK fahren am Wochenende zum Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes nach Chieming. Es ist die Fortsetzung …
Erfolgreicher Rotkreuz-Nachwuchs: Waakirchner fahren zu Landesentscheid

Kommentare