+
Die Organisatoren der 24-Throphy freuen sich schon auf Freitag.

Wanderfestival am 26. Mai

Hier wandern Sie 24 Stunden lang zwischen Tegernsee und Schliersee

Zum zweiten Mal findet von Freitag, 26. Mai, an das Alpenregion Tegernsee Schliersee Wanderfestival statt. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer 24 und 12-Stunden-Tour.

Auf zwei Touren erkunden die Teilnehmer dann das Oberland. Los geht es nach der Akkreditierung am Freitag, 16 bis 20 Uhr, am Samstag um 8 Uhr im Kurpark in Tegernsee. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer Zwölf- und einer 24-Stunden-Tour. 

Über Riederstein, Baumgartenschneid und Obere Firstalm geht es auf den Roßkopf und dann hinunter nach Schliersee. Im Kurpark endet nach 37 Kilometern und 1700 Höhenmetern die kürzere Tour. Die 24-Stunden-Wanderer ziehen dann weiter zur Schliersbergalm (Lagerfeuer). In der Nacht geht es über die Huberspitz zum Frühstück im Morgengrauen auf der Neureuth. Nach 72 Kilometern und 3340 Höhenmetern kommen die Wanderer dann wieder im Tegernseer Kurpark an. Weitere Informationen auf auf der Homepage von 24-throphy.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Kühn darf nun doch für Landtag kandidieren
Im zweiten Anlauf hat‘s geklappt: Der Wiesseer SPD-Vorsitzende Robert Kühn (35) wurde zum Kandidaten für die Landtagswahl 2018 gekürt. Allerdings nicht im eigenen, …
Robert Kühn darf nun doch für Landtag kandidieren
Montgolfiade am Tegernsee: Diesmal glühen die Ballone in Rottach
Traumwetter und ein Besucherrekord: Die Tegernseer Tal Montgolfiade 2017 hat Maßstäbe gesetzt. Heuer findet das Treffen der Heißluftballoner unter ganz neuen Vorzeichen …
Montgolfiade am Tegernsee: Diesmal glühen die Ballone in Rottach
Tierschützer in Aufruhr: Hund beißt Reh zu Tode
Für eine Rottacherin nahm der Mittagsspaziergang ein unschönes Ende. An der Weißach stieß sie auf ein schwer verwundetes Reh. Für das Tier kam jede Hilfe zu spät. 
Tierschützer in Aufruhr: Hund beißt Reh zu Tode
Mit Optimismus in die Zukunft
Die Gemeinde Bad Wiessee geht  höchst zuversichtlich ins neue Jahr. Bürgermeister Peter Höß zeigte beim Neujahrsempfang die Weichenstellungen auf, die sich allmählich …
Mit Optimismus in die Zukunft

Kommentare