+
Ein Grund zum Feiern: Die Tegernseer Zeitung ist 150 Jahre alt geworden.

In eigener Sache

Wir feiern Geburtstag: 150 Jahre Tegernseer Zeitung

Tegernsee -  Wir werden 150 Jahre alt. Ein guter Anlass für eine große Jubiläumsausgabe in der wir der langen Beziehung zwischen Zeitung, Lesern und See auf den Grund gehen.

In der Beilage tauchen wir gemeinsam mit Ihnen in die vergangenen Jahrzehnte ein - und wagen einen Blick in die Zukunft. Wer unsere Jubiläumsausgabe im Ganzen druckfrisch haben möchte: Am Freitag liegt sie der Print-Ausgabe der Tegernseer Zeitung, des Miesbacher Merkur und Holzkirchner Merkur bei.

Unter anderem lassen wir darin die Geschichte des Seegeists im Boemmel-Haus Revue passieren, stellen unsere treuesten Leser vor, laden zu einer bildlichen Zeitreise durchs Tegernseer Tal ein und lassen bekannte Tal-Bewohner erzählen, was sie mit der Region verbindet. Ein Beispiel von vielen Geschichten: Herzogin Elizabeth in Bayern hat uns persönliche Einblicke in ihre Beziehung zum Tegernsee und in die privaten Räume des Schlosses gewährt.

Ihre Redaktion der Tegernseer Zeitung: (v.l.) Klaus-Maria Mehr, Gabi Werner, Christina Jachert-Maier und Gerti Reichl.

Für Sie, liebe Leser unserer Online-Ausgabe, hat die Online-Redaktion ausgewählte Stücke der Jubiläumsausgabe als Serie vorbereitet. Am Freitag erscheint der erste Teil unserer Jubiläums-Serie hier auf tegernseer-zeitung.de.

Ihre Redaktion der Tegernseer Zeitung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entschuldigung, ist diese hübsche Wiese am Leeberg noch frei (bebaubar)?
Der Leeberg gehört zu den begehrtesten Wohnlagen im Tegernseer Tal. Horrende Grundstücks- und Immobilienpreise werden hier bezahlt. Jetzt gibt es Bestrebungen die …
Entschuldigung, ist diese hübsche Wiese am Leeberg noch frei (bebaubar)?
Bürgermeisterwahl: SPD nominiert Schmid, von Miller zieht zurück 
Die SPD schickt Johann Schmid (60) ins Rennen ums Bürgermeisteramt in Gmund. Kollegin Barbara von Miller zog ihre Bewerbung zurück. Die Zeit sei in Gmund noch nicht reif …
Bürgermeisterwahl: SPD nominiert Schmid, von Miller zieht zurück 
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Lehrerin Stephanie Schmid hat das Rezept aus dem Nürnbergerland ins Oberland mitgebracht. Ihre Schülerin Elisabeth Obermaier backt vor und zeigt, das echte Lebkuchen gar …
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende

Kommentare