Polizei sucht Zeugen

Mann hantiert offenbar mit Waffe - Großeinsatz in der Nähe des Gymnasiums

Großeinsatz unweit des Gymnasiums in Tegernsee: Eine Frau hat einen Mann mit einer Waffe hantieren sehen. Die Polizei rückte mit zahlreichen Streifen aus. Doch die Suche blieb erfolglos.

Tegernsee - Die Tegernseerin hatte gegen 16.45 Uhr auf dem Höhenweg unweit des Gymnasiums einen jungen Mann beobachtet, der mit einer Waffe hantiert haben soll. Diese soll laut Angaben der Zeugin etwas größer als eine Pistole gewesen sein. 

Mit Unterstützungskräften weiterer Dienststellen suchten insgesamt neun Polizeistreifen den Bereich um den Höhenweg ab - ohne Erfolg. Der Mann war verschwunden. 

Die Frau hatte ihn wie folgt beschrieben: schätzungsweise 17 bis 18 Jahre alt, schlanke Gestalt, komplett schwarz gekleidet, und er führte einen schwarzen Rucksack mit.

Die Polizei Bad Wiessee bittet um Hinweise unter 08022/98780.

fp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare