Routine sticht! Sechzig siegt dank Oldie-Toren bei Grünwalder-Rückkehr

Routine sticht! Sechzig siegt dank Oldie-Toren bei Grünwalder-Rückkehr
+
Manuel Neuer baut derzeit für sich und seine Freundin Nina ein Haus am Tegernsee.

Angeblich zieht's ihn nach Berlin

Ist Manuel Neuers Umzug an den Tegernsee passé?

  • schließen

Tegernsee - Das Haus, das Manuel Neuer am Tegernsee baut, nimmt immer konkretere Formen an. Doch jetzt soll Bayern-Torhüter Neuer in Berlin eine Immobilie gekauft haben. Das Ende für seine Villa am Tegernsee?

Wie bild.de berichtet, soll Manuel Neuer (30) einen "ersten gemeinsamen Liebespalast" für sich und seine Freundin Nina (22) in Berlin gekauft haben. Dabei handele es sich um eine 300-Quadratmeter-Luxus-Wohnung in Wilmersdorf.

Laut bild.de äußert sich Manuel Neuers Management zu den Informationen mit Verweis auf seine Tätigkeit beim FC Bayern. Neuer lebe "von daher auch in München." Von Berlin ist seitens des Managements nicht die Rede. Uns ist es bisher nicht gelungen, das Management zu dem Kauf zu befragen.

Bereits im September 2015 hatte die Gala berichtet, dass Manuel Neuer eine Wohnung in München gekauft habe. Schon damals kam die Frage auf, ob der Torhüter des FC Bayern dann überhaupt noch an den Tegernsee zieht. Auch dazu hat das Management bisher keine Stellung bezogen. Für Neuer wäre die Berliner Immobilie dann seine dritte.

Der Hausbau am exklusiven Leeberg in Tegernsee nimmt unterdessen immer konkretere Formen an. Manuel Neuer lässt sich dort auf einem Grundstück mit gigantischem Ausblick auf den Tegernsee eine Luxus-Villa mit Pool und viel Glas bauen. Das Haus, das über viele Glasflächen verfügt, hatte in der Vergangenheit bereits für Unmut in der Bevölkerung gesorgt. Der Bayern-Torhüter baue sich dort oben einen "Glaspalast" im "fremdartigen" Stil hatte es geheißen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Mindestens sechs Jahre haben die 91 Schüler an der Realschule in Gmund verbracht. Mit dem Abschluss werden sie nun auf ihren weiteren Weg entlassen. Ein Abschied mit …
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Orthopädische Klinik sucht Alternativ-Grundstücke
Die Orthopädische Klinik in Tegernsee soll wachsen. Doch bei den Planungen ist mit heftigem – auch juristischem – Gegenwind zu rechnen. Die Rentenversicherung wappnet …
Orthopädische Klinik sucht Alternativ-Grundstücke
Der „Jedermann“ kehrt zurück 
Der „Jedermann“ geht am Tegernsee in seine zweite Spielzeit. Die ist geprägt von der besseren Bühne und kleinen, auf den Zeitgeist zielenden Aktualisierungen in der …
Der „Jedermann“ kehrt zurück 
Gemeinde rät von Benutzung des Radwegs ab, den sie neu gebaut hat
Der Lückenradweg zwischen Finsterwald und Dürnbach sollte eigentlich für mehr Sicherheit sorgen. Doch Gmunder fürchten um ihr Leben und selbst im Gmunder Rathaus rät man …
Gemeinde rät von Benutzung des Radwegs ab, den sie neu gebaut hat

Kommentare