+
Frohes Fest mit Seeblick: Manuel Neuer und seine Frau Nina Weiss mit ihrem Haus am Tegernsee.

Besinnliche Tage mit der Familie

Manuel Neuer feiert Weihnachten daheim am Tegernsee

  • schließen

Manuel Neuer arbeitet derzeit fieberhaft an seinem Comeback. Die Weihnachtstage möchte der 31-Jährige dennoch genießen - und feiert gemeinsam mit seiner Familie zuhause am Tegernsee.

Tegernsee - Auch im Hause Neuer kehrt zur Weihnachtszeit Ruhe ein. Der mehrmalige Welttorhüter möchte die Festtage in seinem Haus am Tegernsee verbringen. An Heiligabend steht ein gemütliches Fondue-Essen mit der Familie auf dem Programm. In seinem Anwesen am Leeberg hatte der 31-Jährige die „stade Zeit“ bereits im Vorjahr gemeinsam mit Ehefrau Nina Weiss genossen.

Seit dem November 2016 ist Neuer in seinem „Glaspalast“ am Tegernsee zuhause. Der Neubau des Torhüter-Domizils erstreckte sich über einen langen Zeitraum und war von einigen Nebengeräuschen begleitet worden. Anwohner hatten geklagt, dass Neuers Villa-Baustelle den Leeberg kaputt mache. Unserer Recherchen konnten diesen Vorwurf entkräften. Die Arbeiten wären für Risse in den Wänden einiger Gebäude und Schäden an der Straße verantwortlich, so der mittlerweile entkräftete Vorwurf. Bereits vor seinem Einzug hatte Neuer den Tegernsee als Rückzugsort genutzt. Und auch während seiner jüngsten Verletzungspause war Manuel Neuer oft am Tegernsee anzutreffen.

#autumn

Ein Beitrag geteilt von Manuel Neuer (@manuelneuer) am

Wenn der 31-Jährige in diesem Jahr Weihnachten feiert, kann er sich womöglich auch am prächtigen Baum seines Vorgesetzten erfreuen. FCB-Präsident Uli Hoeneß, der gleich in der Nähe wohnt, beleuchtet mit seiner knapp 30 Meter hohen Fichte das gesamte Tegernseer Tal. "Das war schon lange mal eine Idee von der ganzen Familie", hatte Hoeneß gegenüber dem unserer Redaktion zu Protokoll gegeben. Funfact am Rande: Den hell erleuchteten Christbaum von Uli Hoeneß kann Neuer von seiner Terrasse aus nicht sehen. Der Baum strahlt zwar quasi über das ganze Tal, aber Manuel Neuer schaut vom Leeberg aus mehr in Richtung Kreuth über die Egerner Bucht hinweg. Das Hoeneß-Anwesen wird von einer Hügelkuppe verdeckt.

Allzu viele Plätzchen wird Neuer während der „staden Zeit“ nicht genießen dürfen. Immerhin arbeitet der 31-Jährige derzeit an seinem lang ersehnten Comeback. Seit September fehlt der mehrfache Welttorhüter dem FC Bayern aufgrund eines Mittelfußbruches.

Video: Manuel Neuer unter Druck

sid/lks/Glomex

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seesauna Tegernsee feiert zehnten Geburtstag - mit 150 Partygästen
Zehn Jahre Tegernseer Seesauna: Am Mittwoch gab‘s die große Geburtstagsparty. Für die Gäste gab’s Überraschungsaufgüsse in den Saunen, dazu Sekt und Kuchen. Das kam an: …
Seesauna Tegernsee feiert zehnten Geburtstag - mit 150 Partygästen
St. Quirin: Anwohner fordern Querungshilfe über B307 - Behörden skeptisch
Mehr Querungshilfen für Fußgänger – was im Frühjahr Thema im Bürgermeister-Wahlkampf war, soll jetzt angepackt werden. Aber so einfach ist das alles nicht - trotz …
St. Quirin: Anwohner fordern Querungshilfe über B307 - Behörden skeptisch
Gmunderin (79) auf dem Tölzer Friedhof bestohlen
Das ist wirklich dreist: Erst klaute ein Unbekannter auf dem Tölzer Friedhof den Geldbeutel einer Gmunderin, dann hob er mit ihrer Karte auch noch Geld ab.
Gmunderin (79) auf dem Tölzer Friedhof bestohlen
Hagleitner setzt sich bei Dorfmitte durch 
Hans Hagleitners Büro  hat die EU-weite Ausschreibung zur Waakirchner Dorfmitte gewonnen. Die Pläne werden bei einer Bürgerversammlung präsentiert. Das entspricht einem …
Hagleitner setzt sich bei Dorfmitte durch 

Kommentare