+
Seine Baustelle am Tegernsee und Manuel Neuer: Freut er sich über die Vertragsverlängerung bei Bayern oder schon auf seinen Umzug?

Bayern-Star verlängert bis 2021 - exklusive Bilder von seiner Baustelle

Jetzt kann Manuel Neuer endlich an den Tegernsee ziehen

  • schließen

Tegernsee - Das Dach ist gedeckt, an der Terrasse laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Jetzt, da Manuel Neuer seinen Vertrag beim FC Bayern fix gemacht hat, steht dem Umzug in seine Traumvilla nichts mehr im Weg.

Jetzt ist es raus. Manuel Neuer bleibt mindestens bis 2021 beim FC Bayern München. Das verkündete der Verein am Mittwoch via Twitter. Damit sollten auch etwaige Umzugspläne des 30-Jährigen nach Berlin, über die jüngst spekuliert wurde, vom Tisch sein. Schließlich ist Manuel Neuers Villa am Tegernsee so gut wie fertig. Wie an den aktuellen Aufnahmen der Tegernseer Zeitung zu sehen ist, fehlen nur noch die Ausstattung der Terrasse und die Außenverkleidung des dreistöckigen Hauses mit weitem Panoramablick über den ganzen Tegernsee. 

Maneul Neuers Traumvilla von hinten.

Für die Inneneinrichtung sollte das nötige Kleingeld auch nicht fehlen. Schließlich soll Neuer laut Bild mit dem neuen Vertrag in die Riege der internationalen Top-Verdiener wie Thomas Müller aufsteigen.

Manuel Neuers Traumvilla am Tegernsee von ihrer Seeseite.

Letzterer zieht nebenbei auch bald in den Landkreis Miesbach. Allerdings nicht an den Tegernsee sondern in den nördlichen Landkreis nach Otterfing. Aber Manuel Neuer muss sich am Tegernsee keineswegs alleine fühlen. Neben Philipp Lahm wohnt auch Uli Hoeneß am Tegernsee.

Ob und wann Neuer nun tatsächlich an den See zieht, wollte sein Management bis dato noch nicht verraten. Allerdings stehen die Zeichen für einen Umzug besser denn je. Neuer bleibt noch für mindestens fünf Jahre in München. Tegernsee ist immerhin nur eine gute Autostunde von seinem Arbeitsplatz entfernt - und trotzdem erwarten ihn im Tal sicher ruhigere Gefilde als überall sonst in München. Aber das gehört eben dazu, wenn man Fußballweltmeister, Bayern-Star und noch dazu zukünftiger Tegernseer ist.

Lesen Sie auch: Was einige Anwohner über ihren zukünftigen Nachbarn denken.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

1000-Jahre Schaftlach: Leere Kasse nach Riesenfest
Zum 1000. Geburtstag von Schaftlach gab’s 2015 ein großes Fest – und hinterher Katzenjammer. Finanziell war einiges nicht so gelaufen wie erhofft. Damit kein Minus …
1000-Jahre Schaftlach: Leere Kasse nach Riesenfest
Versicherung sagt Gemeinde und BRK schnelle Hilfe zu
Gute Nachricht für Gemeinde und das Bayerische Rote Kreuz (BRK): Die Versicherung hat nach einem Ortstermin versprochen, schnell und unbürokratisch zu helfen. 
Versicherung sagt Gemeinde und BRK schnelle Hilfe zu
Zuagroaster beschwert sich über Kuhglocken-Gebimmel
Wer aufs Land zieht, der muss damit rechnen, dass dort auch Kühe sind. Und mit ihnen Glocken-Gebimmel. Ein Nachbar, der noch nicht lange in Rottach wohnt, bezeichnet das …
Zuagroaster beschwert sich über Kuhglocken-Gebimmel
Ein Richter als Vermittler im Spielbank-Streit
Ein Richter als Mediator und die fünf Tal-Bürgermeister: Das erste Vermittlungsgespräch im Streit um die Spielbankabgabe hat stattgefunden. Über Inhalte und Ergebnisse …
Ein Richter als Vermittler im Spielbank-Streit

Kommentare