+
Zu Gast am Tegernsee: Mario Adorf im Bräustüberl.

Promi-Alarm am Tegernsee

Mario Adorf verewigt sich im Bräustüberl

Tegernsee - Ja wer sitzt denn da am Stammtisch? Kein geringerer als Mario Adorf persönlich. Der 86-jährige Ausnahmeschauspieler genoss eine Halbe im Bräustüberl.

Schnell zu Hause den Bambi in die Vitrine gestellt, dann ab an den Tegernsee: Zwei Tage, nachdem er in Berlin mit dem renommierten Medienpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, genoss Schauspiellegende Mario Adorf eine Einkehr im Tegernseer Bräustüberl. 

„Immer wieder gerne“: Mit diesem Satz hat sich Mario Adorf im Gästebuch des Bräustüberls verewigt. 

Unter den Gewölben von Wirt Peter Hubert und im Kreise seiner Freunde vom Stammtisch der Einsamen Herzen ließ Adorf den Hauptstadttrubel bei einem Hellen abperlen. Im Bräustüberl-Gästebuch hinterließ er ein schwungvolles „Immer wieder gerne!“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wohnmobile: Ein Plätzchen nur für eine Nacht
Fast hätte es in Gmund einen Wohnmobil-Stellplatz gegeben. Doch die Pläne sind vom Tisch, neue nicht in Sicht. Aber: Ein Plätzchen für eine Nacht können Wohnmobilisten …
Wohnmobile: Ein Plätzchen nur für eine Nacht
Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Zum 15. Mal findet im Oktober das Bergfilm-Festival am Tegernsee statt. Michael Pause (64), bekannt von der BR-Sendung „Bergauf-Bergab“, war von Anfang an mit dabei. Im …
Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Nach Verpuffung am Wiesseer Jodbad: So geht es den Opfern
Schwere Verletzungen hatten zwei Arbeiter am 21. Juni bei einer Gas-Verpuffung in Bad Wiessee erlitten. Wiessees Bürgermeister Höß weiß, wie es ihnen inzwischen geht.
Nach Verpuffung am Wiesseer Jodbad: So geht es den Opfern
Fritz Wepper nach Reha in Wiessee wieder fit
Er ist munter wie eh und je: Drei Wochen lang hat sich Fritz Wepper nach seinem Zusammenbruch in der Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee erholt. Nun ist der …
Fritz Wepper nach Reha in Wiessee wieder fit

Kommentare