+
Der Neubau von Manuel Neuers Haus in Tegernsee nähert sich mit großen Schritten der Fertigstellung.

Nach Recherchen der Tegernseer Zeitung

Ärger um Neuers Neubau Thema in BR-Sendung "quer"

  • schließen

Tegernsee - Manuel Neuers Neubau in Tegernsee spaltet die Gemüter. Nachdem die Tegernseer Zeitung bereits am 25. August über den Ärger der Nachbarn berichtet hat, steigt nun auch die BR-Sendung quer ein.

"Neuer Nachbar: Manuel Neuers Neubau-Leid mit den Tegernseern" lautet der Titel des Beitrags in der Sendung quer am Donnerstag, 15. September, um 20.15 Uhr im Bayerischen Rundfunk. Es geht um Risse in Hauswänden, die durch die Arbeiten am zukünftigen Domizil des Nationaltorhüters entstanden sein sollen, und um den Vorwurf, er würde Einheimische verdrängen. In seinem Beitrag will das Magazin den "Verteilungskampf um die letzten Sonnenplätze am Tegernsee" beleuchten.

Den ausführlichen Bericht der Tegernseer Zeitung finden Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Majestätischer Aufmarsch zur Eröffnung
Mit majestätischen Bläserklängen ist am Donnerstagabend die 45. Tegernseer Woche eröffnet worden. Die Chiemgauer Bläsergruppe Rupertiblech führte das Publikum zurück in …
Majestätischer Aufmarsch zur Eröffnung
Kindergarten soll zwölf Monate im Jahr offen haben
Eigentlich bat der Kindergarten in Bad Wiessee nur um einen Zuschuss. Doch den Antrag nahm der Gemeinderat zum Anlass, um einen Wunsch loszuwerden. Es geht um die …
Kindergarten soll zwölf Monate im Jahr offen haben
Gemeinde will Holzfäller-Hütte wieder loswerden
Das Projekt „Zeiselbach Winterstube“ ist für Bad Wiessee gestorben. Die Gemeinde will den Pachtvertrag für die einstige Forstarbeiter-Hütte kündigen. Das Ende einer …
Gemeinde will Holzfäller-Hütte wieder loswerden
Ein Mal quer durch den See
Radfahren, Laufen, Segeln – in diesen Disziplinen ist der Tegernsee bereits präsent. Jetzt kommt das Langstreckenschwimmen.
Ein Mal quer durch den See

Kommentare