23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 

23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 
+
Das frühere Erholungsheim der Unicredit steht noch immer auf dem Grundstück an der Perronstraße.

Stadtrat diskutiert Entwurf am 2. August

Neue Pläne: Auf A-ja-Resort folgt Klinik

  • schließen

Tegernsee - Es gibt neue Pläne an der Perronstraße: Klaus Dieter Burkhart, Geschäftsführer des Deutschen Zentrums für Frischzellentherapie, hat den Bau einer Klinik beantragt. Der Stadtrat befasst sich damit am 2. August.

Nach dem Aus fürs A-ja-Resort gibt es an der Perronstraße 7-9 neue Pläne. Klaus Dieter Burkhart, Geschäftsführer des in Bad Tölz ansässigen Deutschen Zentrums für Frischzellentherapie, hat den Bau einer Klinik beantragt. Der Tegernseer Stadtrat beschäftigt sich am Dienstag, 2. August, mit den Plänen. Dabei geht es um zwei Klinikgebäude mit Tiefgarage und ein Sanatorium mit Betriebswohnungen. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18.30 Uhr im Rathaus. Das 1,5 Hektar große Grundstück, auf dem noch das frühere Erholungsheim der Unicredit steht, hat den Stadtrat schon häufig beschäftigt. Wie berichtet, wollte die A-ja Resort und Hotel GmbH dort ein 310-Betten-Hotel hinstellen. 

Im März legte die Gesellschaft ihre Pläne überraschend zu den Akten. Zuvor hatte man lange um Größe und Gestaltung gerungen. Viel Widerstand kam von den Anwohnern, die sich zur Interessensgemeinschaft Perronstraße 7-9 zusammengeschlossen haben. Der jetzt vorgelegte Entwurf berücksichtigt nach Einschätzung von Tegernsees Bürgermeister Johannes Hagn alle Wünsche der Stadt. „Es ist ja ein ideales Grundstück für eine kleine feine Klinik.“ Mehr könne er dazu derzeit nicht sagen, schließlich befasse sich der Stadtrat erstmals mit der Planung. Aus seiner Sicht passe baulich eigentlich alles. „Aber ich bin gespannt, wie es ankommt.“ 

Klaus Dieter Burkhart weilt derzeit im Urlaub und kommt erst am Tag der Sitzung zurück. Dann werde er umfangreich informieren, vorab äußere er sich nicht, lässt Burkhart telefonisch wissen. Wie seiner Homepage zu entnehmen ist, ist Burkharts Zentrum für Frischzellentherapie schon am Tegernsee aktiv. So kann die Zelltherapie mit einem Aufenthalt im Rottacher Hotel Egerner Höfe verbunden werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Glückwunsch an unsere Nachwuchs-Feuerwehrler
Alle bestanden: 35 Nachwuchskräfte der Feuerwehren Agatharied, Hausham, Holzkirchen, Irschenberg, Schaftlach und Tegernsee haben in Hausham die Jugendleistungsprüfung …
Glückwunsch an unsere Nachwuchs-Feuerwehrler
Am Wiesseer Friedhof: Hier liegt der Erfinder des Aspirins
Kaum ein Wiesseer weiß wohl, welch eine Berühmtheit ganz versteckt am Bergfriedhof liegt: Chemiker Dr. Arthur Eichengrün - kein geringerer als der Erfinder des …
Am Wiesseer Friedhof: Hier liegt der Erfinder des Aspirins
Söllbachklause: Rätselraten über Haslbergers Pläne
Seit drei Jahren hat der die Söllbachklause geschlossen. Eigentümer Franz Haslberger feilt weiter an Umbauplänen. Jetzt will er einen riesigen Keller unter dem Gebäude …
Söllbachklause: Rätselraten über Haslbergers Pläne
Mit Hackschnitzeln heizen: Im Eiltempo zu Nahwärmenetz
Im Wiesseer Kurviertel wird alles aufgerissen: Da könnte neben Hotels und Badehaus auch gleich ein Nahwärmenetz entstehen. Bald soll es mehr Informationen geben - und …
Mit Hackschnitzeln heizen: Im Eiltempo zu Nahwärmenetz

Kommentare