+
Eine Schifferlfahrt auf dem Tegernsee gehört für die meisten Urlauber einfach dazu. Seit Frühjahr 2017 können Inhaber der TegernseeCard kostenlos an Bord gehen.

TTT und Seenschifffahrt setzen Pilotprojekt fort

Gäste fahren am Tegernsee weiterhin gratis Schiff

  • schließen

Gäste am Tegernsee können auch weiterhin kostenlos Schifferl fahren. Die Seenschifffahrt und die TTT GmbH haben ihre Kooperation verlängert. Heißt: Wer die TegernseeCard besitzt, darf gratis an Bord.

Tegernsee – Als zweijähriges Pilotprojekt startete im Frühjahr 2017 die Kooperation zwischen Bayerischer Seenschifffahrt und Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT), die es Gästen ermöglicht, gratis auf dem Tegernsee Schiff zu fahren. Das Projekt wurde ein Erfolg: Seit der Einführung wurden bereits etwa 130.000 mit der TegernseeCard gelöste Fahrten gezählt. Deshalb wird die Zusammenarbeit nun für weitere zwei Jahre fortgesetzt.

„Es freut mich, dass wir dieses Erfolgsprojekt weiterführen können“, teilte am Freitag Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (CSU) mit. Die Kooperation sei für alle Seiten eine absolute Win-Win-Situation: Die Gäste könnten kostenfrei eine Fahrt über den See genießen und die TegernseeCard habe ein „absolutes touristisches Highlight“ in ihrem Angebot. Darüber hinaus, so der Minister, profitiere das Tal durch eine Verkehrsentlastung auf den Straßen und die Seenschifffahrt durch einen „schönen Werbeeffekt“.

Lesen Sie hier: Söder testet Gratis-Schifffahrt am Tegernsee

Unbegrenzt kostenlos Schifferl fahren dürfen die Gäste mit ihrer TegernseeCard allerdings nicht. Möglich sind maximal zwei Strecken pro Tag – zum Beispiel von Tegernsee nach Bad Wiessee und zurück. 80 Prozent der anfallenden Kosten trägt die TTT, 20 Prozent die Seenschifffahrt. Ab 2020 soll der Buchungsvorgang laut Füracker durch den Einsatz neuer Hard- und Software noch einfacher werden.

Auch interessant: So funktioniert das System Tegernsee Card wirklich

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freie Wähler: Landkreis-Vorsitz der FW und Vereinigung mit FWG weiter unklar
Wer die Freien Wähler (FW) im Landkreis in Zukunft anführen wird, ist weiter unklar. Ein zweiter Wahltermin musste abgesagt werden. Das schränkt die Handlungsfähigkeit …
Freie Wähler: Landkreis-Vorsitz der FW und Vereinigung mit FWG weiter unklar
Tierheim kümmert sich um verwahrloste Dogge - jetzt klagen die Besitzer wegen angeblichen Diebstahls
Erst wollte ihr Freund den Hund loswerden und alarmierte das Tierheim. Die Dogge war völlig verwahrlost. Nun sitzt das Tierheim selbst vor Gericht, weil das Paar die …
Tierheim kümmert sich um verwahrloste Dogge - jetzt klagen die Besitzer wegen angeblichen Diebstahls
Ausbau geht weiter: B318 ab A8 in der Nacht gesperrt
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
Ausbau geht weiter: B318 ab A8 in der Nacht gesperrt
Im einstigen Café Schwaiger in Wiessee: Rettungskräfte kämpfen sich durch dichten Qualm
Ein Großaufgebot an Rettungskräften eilte am Mittwochabend zum ehemaligen Café Schwaiger in Bad Wiessee. Der Notruf lautete: Explosion. Glücklicherweise steckte weitaus …
Im einstigen Café Schwaiger in Wiessee: Rettungskräfte kämpfen sich durch dichten Qualm

Kommentare