+
Das Tal zieht sie an wie die Fliegen. Gleich zwei Promis wurden vor Kurzem im Bräustüberl gesichtet: Wirt Peter Hubert durfte Fernsehkoch Ralf Zacherl und Schlagersänger Patrick Lindner begrüßen.

Der eine zum Dreh, der andere zur Hochzeit

Promis im Bräustüberl: Patrick Lindner und Ralf Zacherl

Tegernsee - Gleich zwei Promis wurden vor Kurzem im Bräustüberl gesichtet: Wirt Peter Hubert durfte Fernsehkoch Ralf Zacherl und Schlagersänger Patrick Lindner begrüßen.

Eine Prominenten-Hochzeit und eine Koch-Show führten in den vergangenen Tagen zwei fernsehbekannte Gesichter ins Bräustüberl: Im Rahmen der kirchlichen Trauung von Marianne und Michael Hartl in Rottach-Egern weilte auch Patrick Lindner am Tegernsee. 

Der Abstecher ins Bräustüberl zu Wirt Peter Hubert war für ihn ebenso Pflicht wie wenige Tage später für Ralf Zacherl. Der TV- und Sternekoch war für Dreharbeiten zur Koch-Casting-Show „MasterChef“ in Kaltenbrunn. Zwischendurch legte er unter den Tegernseer Traditionsgewölben eine schöpferische Pause ein.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schneeglätte: Toyota-Fahrerin (20) prallt in Gegenverkehr
Ein Frontalzusammenstoß ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der B318 in Gmund-St. Quirin. Die Bundesstraße war für eine Stunde komplett gesperrt. Viele Autofahrer …
Schneeglätte: Toyota-Fahrerin (20) prallt in Gegenverkehr
Fünf Künstlerinnen sorgen auf Kleinkunstbühne für Furore
Der Andrang war riesig, der Abend voller Emotionen: Fünf Künstlerinnen sorgten auf der Waakirchner Kleinkunstbühne mit „Saitenklang und Nachtigallengsang“ für Furore. …
Fünf Künstlerinnen sorgen auf Kleinkunstbühne für Furore
Problem-Biber erreicht jetzt auch Rottach - und wird heftig diskutiert
Die Biberfamilie an der Weißach steht unter Beobachtung. Ob das ausreicht, wurde im Rottacher Gemeinderat heftig bezweifelt. Mancher fürchtet, dass die Population aus …
Problem-Biber erreicht jetzt auch Rottach - und wird heftig diskutiert
Wasserschutzzone: Kreisausschuss darf doch mitreden
Die emotionalen Entgleisungen wiederholten sich nicht: Einstimmig haben die Kreisräte beschlossen, dass der Kreisausschuss nun im Verfahren um die Wasserschutzzone …
Wasserschutzzone: Kreisausschuss darf doch mitreden

Kommentare