Zwischenfall in Tegernsee

Radfahrerin streift E-Biker (56) - er stürzt schwer

Tegernsee - Zwei Radfahrer fahren aneinander vorbei, danach stürzt einer von beiden in einen Gartenzaun und schlägt sich dabei zwei Zähne aus. Was ist da passiert?

Ein seltsamer Zwischenfall hat sich am Samstag auf dem seeseitigen Radweg neben der Bundesstraße auf Höhe des Lidlparkplatzes ereigne. Ein 56-jähriger Mann aus Rottach war mit seinem E-Bike aus Richtung Tegernsee kommend auf dem Radweg unterwegs, als ihm eine Frau auf ihrem Fahrrad entgegenkam. 

Als die beiden auf gleicher Höhe waren, kam es laut dem 56-Jährigen zu einer Berührung - die beiden streiften sich gegenseitig an den Schultern. 

Die Frau radelte einfach weiter in Richtung Tegernsee und hat offensichtlich nicht bemerkt, was diese Berührung ausgelöst hat. Denn der 56-Jährige verlor dabei das Gleichgewicht und stürzte mit seinem Rad in einen Gartenzaun. Dabei schlug er sich zwei Zähne aus und zog sich einige Schürfwunden zu. An seinem E-Bike wurde bei dem Sturz der Lenker verbogen. 

Der 56-jährige Rottacher beschrieb die Dame folgendermaßen: Sie trug einen Helm und grüne Radsportbekleidung.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Wiessee unter 08022 98780 melden.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verfassungslinde vorerst gerettet
Weil in Rottach-Egern am Parkweg wieder ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage geplant ist, sollte die mutmaßliche Verfassungslinde fallen. jetzt gibt‘s eine Rettung. 
Verfassungslinde vorerst gerettet
Klinik an der Perronstraße: SGT fordert Umplanung
An der Perronstraße sollen ein Sanatorium und eine Klinik entstehen. Seit Herbst 2016 ist das bekannt. Jetzt wird heftiger Protest laut. Vor allem von der SGT.
Klinik an der Perronstraße: SGT fordert Umplanung
Philipp Lahm will Abstand gewinnen - Zuhause am Tegernsee
Nach seinem spektakulären Karriere-Ende beim FC Bayern München wird Philipp Lahm immer wieder über seine Zukunft befragt. Doch der will erstmal ausspannen - daheim am …
Philipp Lahm will Abstand gewinnen - Zuhause am Tegernsee
Diese Gäste kommen zweimal im Jahr nach Wiessee - seit 1986
Elke Wolff und Lebenspartner Ingo Gäbel aus Arnsberg besuchen zum 50. Mal den Tegernsee. Das wird mit einer Ehrung belohnt - und die Gäste haben auch einiges zu erzählen.
Diese Gäste kommen zweimal im Jahr nach Wiessee - seit 1986

Kommentare