+
Der Seeufersteg ist beschädigt. 

Reparatur erst bei niedrigerem Pegelstand

Schäden durch Hochwasser: Seeufersteg in Tegernsee gesperrt

  • Christina Jachert-Maier
    vonChristina Jachert-Maier
    schließen

Das Hochwasser hat  am Tegernseer Seeuferweg  schwere Schäden hinterlassen. Ein Teil der Steganlagen muss gesperrt werden. 

Sonne und Schnee: Aktuell könnte das Wetter am Tegernsee kaum schöner sein. Doch das Hochwasser vom Wochenbeginn hat seine Spuren hinterlassen. Die Stadt Tegernsee muss ihre Steganlagen teilweise sperren.

Wie Bürgermeister Johannes Hagn mitteilt, hat der schwere Sturm, verbunden mit dem hohen Wasserstand,  am Seeuferweg zwischen Luitpoldanlage und August-Macke-Anlage sowie zwischen Marina Tegernsee und Länd schwere Schäden verursacht.

Schäden an den Steganlagen werden begutachtet

Die Schäden wurden begutachtet. „Leider sind diese erheblicher als gedacht“, berichtet Hagn. Die Stege müssen derzeit gesperrt bleiben, da eine Reparatur sowie die erforderliche Begutachtung der Riegelverschraubungen an der Unterseite erst bei niedrigerem Seepegel per Boot möglich sind.

„Wir sind bemüht, die Steganlage sobald als möglich wieder frei zu geben und bitten hier um Verständnis“, erklärt Bürgermeister Hagn.

Lesen Sie auch: Hochwasser im Landkreis: Der Tegernsee tritt über die Ufer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Familiendrama wegen Nacktfotos endet mit Verurteilung vor Gericht
Familiendrama wegen Nacktfotos endet mit Verurteilung vor Gericht
Nach Bachmair am See: Nächstes Luxus-Hotel am Tegernsee schließt völlig überraschend
Nach Bachmair am See: Nächstes Luxus-Hotel am Tegernsee schließt völlig überraschend
Panne bei Tankreinigung - Öl läuft in den Tegernsee
Panne bei Tankreinigung - Öl läuft in den Tegernsee
Tödlicher Wanderausflug: Mann bricht in den Tegernseer Alpen zusammen - Todesursache gibt Rätsel auf
Tödlicher Wanderausflug: Mann bricht in den Tegernseer Alpen zusammen - Todesursache gibt Rätsel auf

Kommentare