+
Die Schulturnhalle in Tegernsee.

Schulsport am Gymnasium

Dreifachturnhalle vermutlich nicht so schnell einsatzbereit

  • schließen

Tegernsee - Steht die Tegernseer Dreifachturnhalle nach den Sommerferien wieder für den Schulsport zur Verfügung? Skepsis ist angebracht.

Mitte Mai hatten die letzten Flüchtlinge die Dreifachturnhalle in Tegernsee geräumt. Es war zunächst die Rede davon, dass die Turnhalle nach den Pfingstferien wieder für den Sport zur Verfügung stehen könnte. Doch dieser Plan ließ sich erwartungsgemäß nicht realisieren. Als wahrscheinlicher galt schon damals eine Wiedereröffnung nach den Sommerferien. Doch kann es wirklich bis zum Start des neuen Schuljahres im September klappen?

Birger Nemitz, Sprecher des Landratsamts Miesbach, ist skeptisch. „Das wird wohl schwierig.“ Der Grund: Der Landkreis ist über das Stadium der Untersuchungen nicht hinausgekommen. „Bisher wurde nur der Boden untersucht, um zu prüfen, ob er trotz Abdeckung während des Flüchtlings-Domizils Schaden genommen hat“, sagt Nemitz. Inzwischen sei ein bautechnisches Gutachten in Auftrag gegeben worden, dessen Ergebnis aber noch nicht vorliegt. „Erst dann wissen wir, was zu tun ist“, so Nemitz.

Im Gymnasium Tegernsee, dem Hauptbetroffenen der Hallensperrung, weiß man auch nicht mehr. Ob Schulsport ab September wieder in der Halle stattfinden kann, ist der Schulleitung nicht bekannt. Bisher wurden die Schüler in die Realschulturnhalle nach Gmund zum Sport gefahren. Bei schönem Wetter fand der Sport-Unterricht auf dem Hartplatz neben der Turnhalle oder auf dem Sportgelände an der Point statt.

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Gäste kommen zweimal im Jahr nach Wiessee - seit 1986
Elke Wolff und Lebenspartner Ingo Gäbel aus Arnsberg besuchen zum 50. Mal den Tegernsee. Das wird mit einer Ehrung belohnt - und die Gäste haben auch einiges zu erzählen.
Diese Gäste kommen zweimal im Jahr nach Wiessee - seit 1986
Söder testet Gratis-Schifffahrt am Tegernsee
Gratis an Bord gehen mit der TegernseeCard: Das soll den Verkehr entlasten und für die Seenschifffahrt ein Erfolg werden. Am Montag kam Markus Söder zum Info-Besuch.
Söder testet Gratis-Schifffahrt am Tegernsee
Drei Bootshütten in St. Quirin aufgebrochen - Polizei hat Spur
Gleich drei Bootshütten haben Unbekannte in St. Quirin aufgebrochen und dabei unter anderem zwei Boote geklaut. Gleich in der Nähe hat die Polizei einen interessanten …
Drei Bootshütten in St. Quirin aufgebrochen - Polizei hat Spur
Mountainbike-Unfall am Wallberg: Köck bricht sich den Arm
Rottach-Egerns Bürgermeister hat den Sonntag für eine Mountainbike-Tour am Wallberg genutzt - und ist gestürzt. Christian Köck liegt im Krankenhaus und fällt bis auf …
Mountainbike-Unfall am Wallberg: Köck bricht sich den Arm

Kommentare