Schwerer Unfall in Tegernsee Höhe Point
1 von 2
Der Rettungshubschrauber ist hier noch vor Ort, die Unfallstelle wird geräumt.
Schwerer Unfall in Tegernsee Höhe Point
2 von 2
Der Rettungshubschrauber ist hier noch vor Ort, die Unfallstelle wird geräumt.

Rottacherin (58) nimmt Vorfahrt

Tegernseer (24) nach Unfall schwer verletzt

Tegernsee - Ein schwerer Unfall hat sich in Tegernsee Höhe Point auf der Bundesstraße ereignet. Zwei Autos sind dort frontal aufeinandergekracht. Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt.

Update, 15.08 Uhr

Die Polizei Bad Wiessee hat die Unfallaufnahme abgeschlossen und berichtet: Gegen 12.50 Uhr kam es in Tegernsee auf der Seestraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 58-jährige Rottacherin fuhr mit ihrem Pkw Mini vom Parkplatz Point auf die Seestraße ein. Dabei übersah sie einen 24-jährigen Tegernseer, der mit seinem Pkw VW auf der vorfahrtberechtigten Seestraße in Richtung Rottach-Egern fuhr. Die Fahrzeuge prallten mit der Front zusammen und wurden stark beschädigt. Der 24-jährige wurde schwerer verletzt und nach der Erstbehandlung durch den Rettungsdienst mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Agatharied geflogen. Die 58-jährige Frau erlitt eine leichte Verletzung am Kopf. Der Gesamtschaden an den Pkw beträgt rund 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Tegernsee regelte den Verkehr. Dieser musste vorübergehend komplett gesperrt werden.

Update, 14.39 Uhr: Die Straße ist geräumt. Der Stau hat sich wieder komplett aufgelöst. Ein ausführlicher Unfallbericht folgt, sobald die Polizei ihre Ermittlungen abgeschlossen hat.

Ursprünglicher Artikel, 13.35 Uhr

Die Feuerwehr Tegernsee, Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort. Auch ein Hubschrauber ist bereits gelandet. Nach bisher unbestätigten Angaben vom Unfallort sind zwei Pkw direkt an der Kuppe und Abzweigung zum Leeberg frontal aufeinandergekracht. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen VW-Golf und einen Mini. Offenbar gibt es zwei Verletzte. Der Stau reicht - Stand: 14 Uhr - weit nach Rottach und Tegernsee zurück. Allerdings wird die Unfallstelle bereits geräumt.

kmm/gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Starkbierfest: Schifferer schenkt der Politik kräftig ein
Wortgewaltig, scharfzüngig, bisweilen ziemlich ernst: Als Fastenprediger in Mönchskutte teilt Nico Schifferer beim Starkbierfest im Tegernseer Bräustüberl ganz schön aus.
Starkbierfest: Schifferer schenkt der Politik kräftig ein

Kommentare