Spendet an Nachbarschaftshilfe: Michael Käfer (l.) mit Frau Clarissa und Pfarrer Martin Weber.
+
Spendet an Nachbarschaftshilfe: Michael Käfer (l.) mit Frau Clarissa und Pfarrer Martin Weber.

Für die Nachbarschaftshilfe

Spende: Michael Käfer gibt dem Tal etwas zurück

Tegernseer Tal - Mit Gut Kaltenbrunn hat Michael Käfer einen Event-Biergarten ins Tal gebracht. Mit dem Almdorf plant er eine Luxus-Erholungsstätte hoch über Tegernsee. Jetzt gibt's aber auch mal eine Spende ganz ohne Profit.

Eine Unterstützung in Höhe von 2500 Euro hat die Clarissa und Michael Käfer-Stiftung der Nachbarschaftshilfe Tegernseer Tal zukommen lassen. Den symbolischen Scheck übergaben Michael und Clarissa Käfer jetzt an den Vorsitzenden der Nachbarschaftshilfe, den evangelischen Pfarrer Martin Weber. Die Gelder sollen denjenigen Hilfesuchenden zugute kommen, die sich die fällige Aufwandsentschädigung für den Verein nicht leisten können.

mm

Auch interessant

Kommentare