+
Im Frühjahr 2012 hatte Erich Schwingshackl das Restaurant in der Villa am See übernommen. Auch hier erkochte er sich einen Michelin-Stern. Nun aber hat er das dortige „Schwingshackl Esskultur“ aufgegeben.

Gerüchte um Sternekoch haben sich bestätigt

Schwingshackl kehrt Villa am See den Rücken

Jetzt also doch: Sternekoch Erich Schwingshackl (47) führt offenbar nicht länger die Villa am See in Tegernsee. Das Restaurant mit Hotelbetrieb seht seit Kurzem leer. Fraglich ist, was nun mit dem Gebäude passiert.

Tegernsee – Rot-weiße Absperrbänder an den Parkplätzen, kein Gast weit und breit: Die Villa am See in Tegernsee, wo bis vor kurzem noch Sternekoch Erich Schwingshackl (47) die Gastronomie und den Hotelbetrieb führte, steht leer. Damit haben sich Gerüchte bestätigt, die schon seit Längerem im Umlauf waren: Schwingshackl werde die Villa am See zum Herbst verlassen, hieß es. Gegenüber unserer Zeitung wollte der Spitzenkoch dies jedoch zu keinem Zeitpunkt bestätigen.

Auch Tegernsees Bürgermeister Johannes Hagn hat die Schließung von „Schwingshackl Esskultur“ bereits zur Kenntnis genommen und bedauert: „Damit haben wir jetzt drei Leerstände.“ Was mit dem Gebäude passieren soll, darüber ist dem Rathaus-Chef nichts bekannt. Es war immer wieder die Rede davon, dass Eigentümer Klaus Hurler die Villa am See verkaufen möchte. Aber auch dazu wollte Hurler bislang nichts sagen.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verkehrsverein bezeichnet marode Friedhofsmauer als „Schandfleck“
Der Zustand der Friedhofsmauer in Egern ist vielen ein Dorn im Auge. Auch dem Vorstand des Rottacher Verkehrsvereins, der das Bauwerk gar als „Schandfleck“ betitelt. …
Verkehrsverein bezeichnet marode Friedhofsmauer als „Schandfleck“
Schaftlacher Eisratzn stellen Halle auf
Lange haben die Schaftlacher Eisratzn auf diesen Tag gewartet: Mit viel Einsatz stellten sie am Donnerstag mit Unterstützung einer Firma ihre Halle auf. Anfang 2019 …
Schaftlacher Eisratzn stellen Halle auf
Rettungshubschrauber über Schaftlach: Dahinter steckt eine umgefallene Kaffeetasse
Ein Rettungshubschrauber landet am Mittwochmorgen in Schaftlach. Dahinter steckt ein Unfall beim Frühstück machen. Die Polizei schließt einen Angriff aus.
Rettungshubschrauber über Schaftlach: Dahinter steckt eine umgefallene Kaffeetasse
Brauhaus Tegernsee hat seinen Masterplan geschafft
Seit 15 Jahren wird das Brauhaus Tegernsee ausgebaut und modernisiert. Mit dem Einbau von sechs weiteren Gärtanks ist der Masterplan geschafft und die Brauerei für die …
Brauhaus Tegernsee hat seinen Masterplan geschafft

Kommentare