Stadt unterstützt Vorhaben

Arbeitskreis Energie soll zum Stromsparen animieren

Tegernsee - Der Stadt Tegernsee ist das Thema Energiesparen schon lange wichtig, LED-Leuchten machen schon jetzt in den Straßen Licht. Bald wird es auch einen Arbeitskreis zum Thema geben.

Die Stadt bietet regelmäßig Beratungstermine für Bürger im Rathaus an, wenngleich mit mäßiger Nachfrage. Auch das E-Werk berät zu allen Energiefragen. Zudem ist die Stadt Mitglied bei der Energiewende Oberland.

Nach dem Motto „nicht nur reden, sondern handeln“ hat die Stadt gemeinsam mit dem Landratsamt Miesbach und der Bürgerstiftung Energiewende Oberland die Initiative „Wir sparen Strom!“ gestartet. Tegernsee macht mit und tauscht alle Pilzleuchten gegen LED-Leuchten der neuesten Generation aus. Darüber hinaus ist geplant, einen Arbeitskreis Tegernseer Tal Energie und Klimaschutz (ATTEK) ins Leben zu rufen.

Einstimmig beschloss der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung, die Gründung zu unterstützen. Der Arbeitskreis wird für die Dauer von drei Jahren mit einem jährlichen Budget von 1000 Euro ausgestattet. SPD-Sprecher Thomas Mandl wurde zum Energiebeauftragten für die Stadt Tegernsee ernannt. Der Arbeitskreis soll für alle Bürger offen sein. „Ich hoffe“, so Bürgermeister Johannes Hagn (CSU), „dass der Funke überspringt“.

gr

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Unser Redakteur klagt: Hilfe, jemand hat auf Facebook mein Gesicht geklaut!
Plötzlich habe ich einen neuen Namen, einen neuen Beruf - und mag keinen Frozen Yogurt. Wie dreist Identitätsklau auf Facebook betrieben wird - und was Sie tun können.
Unser Redakteur klagt: Hilfe, jemand hat auf Facebook mein Gesicht geklaut!
Behörde zerstört Lebensraum für Tiere - Fischer entsetzt
Die Wildbäche in Scharling sind nicht mehr wild. Zum Schutz vor Hochwasser hat das Wasserwirtschaftsamt massiv in die Natur eingegriffen. Fischer und Naturschützer sind …
Behörde zerstört Lebensraum für Tiere - Fischer entsetzt
Tegernseer (48) fährt seinen Porsche bei Mittenwald zu Schrott
Ein Tegernseer (48) war in seinem Porsche Cayenne am Freitagmorgen von Krün in Richtung Mittenwald unterwegs. Doch auch der teure SUV hatte einer glatten Kurve nichts …
Tegernseer (48) fährt seinen Porsche bei Mittenwald zu Schrott
Neue Taxipreise im Landkreis: Mit Zuschlag durch die Nacht
Die neuen Taxigebühren kommen: Vom 1. Juni an steigen die Preise um rund 6,5 Prozent. Bestandteil der neuen Taxi-Tarif-Ordnung ist der Nachtzuschlag. Der hat auch seinen …
Neue Taxipreise im Landkreis: Mit Zuschlag durch die Nacht

Kommentare