Schifffahrt Tegernsee
+
Am Tegernsee kehrt die Schifffahrt zum Normalbetrieb zurück.

Leinen los am Tegernsee für die ganze Flotte

Schifffahrt kehrt zu Normalbetrieb zurück

  • Gerti Reichl
    vonGerti Reichl
    schließen

Ab 25. Juni heißt es am Tegernsee: Leinen los für die komplette Flotte. Die Bayerische Seenschifffahrt kehrt zum Normalbetrieb zurück. Allerdings mit Regeln für die Gäste.

Tegernsee - Seit Ende Mai legten die Schiffe am Tegernsee nur zu Rundfahrten ab, vom normalen Betrieb war die Flotte noch weit entfernt. Jetzt kehrt die Bayerische Seenschifffahrt auch am Tegernsee zur Normalität zurück:  Wie Finanz- und Heimatminister Albert Füracker ankündigt, fahren ab Donnerstag, 25. Juni, die Schiffe der Bayerischen Seenschifffahrt wieder im gewohnten Takt und legen an allen Stegen an.

 „Es freut mich, dass auf Grundlage der ersten Erfahrungen in den letzten Wochen jetzt zum gewohnten Normalbetrieb übergegangen werden kann. Aber natürlich gilt auch in Zukunft das Gebot der Vorsicht: Ich bitte alle an Bord, beim Genießen der Fahrt über den See weiterhin die notwendigen Hygieneregeln nicht zu vergessen.“

Insgesamt stehen damit wieder 33 Fahrgastschiffe am Königssee, Tegernsee, Starnberger See und Ammersee uneingeschränkt im Linienbetrieb für die Fahrgäste zur Verfügung. 

Seit 30. Mai fuhren die Schiffe bereits mit einem speziellen Rundfahrtangebot, das jetzt erweitert wird. Weiterhin gilt zum Schutz von Gästen und Besatzung eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung an Bord.

Alle Infos aus dere Region lesen Sie hier.

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Historisches Boot in Schieflage: Großeinsatz bei der Villa am See
Das historische Boot bei der Villa am See in Tegernsee-Süd ist in Schieflage geraten. Weil nicht klar war, ob Öl in den See läuft, bauten Kräfte der Feuerwehr Tegernsee …
Historisches Boot in Schieflage: Großeinsatz bei der Villa am See
Korbinian Kohler und die  Bachmair-Weissach-Welt: Jetzt eröffnet ein Clubhaus am Tegernsee 
Vor zehn Jahren kaufte Korbinian Kohler mit dem Bachmair Weissach sein erstes Hotel. Jahr für Jahr kamen neue Projekte dazu, von Wallberghaus bis Bussi Baby. Im …
Korbinian Kohler und die  Bachmair-Weissach-Welt: Jetzt eröffnet ein Clubhaus am Tegernsee 
Verein FabLab: Unbekannte wollen in Werkstatt eindringen
Unbekannte wollten zwischen Montag und Donnerstag in die Werkstatt des Vereins FabLab Oberland in Gmund einbrechen. Der Versuch misslang. Die Polizei bittet um …
Verein FabLab: Unbekannte wollen in Werkstatt eindringen
Gmund: Im Much-Haus gibt’s bald eine Schaubäckerei
Die Tegernseer Straße in Gmund wird aufs Neue belebt: Ins Much-Haus zieht eine Schaubäckerei. Bäckermeister Franz Meier (28) hat mit seinem Geschäft große Pläne.
Gmund: Im Much-Haus gibt’s bald eine Schaubäckerei

Kommentare