+
Verlässt das Tal: Stephan Köhl (m.).

Kein Aprilscherz!

TTT-Chef Stephan Köhl schmeißt hin

  • schließen

Tegernseer Tal - Lange hat er's nicht ausgehalten. Wie die Tegernseer Zeitung soeben erfahren hat, verlässt TTT-Chef Stephan Köhl nach drei Monaten die TTT mit sofortiger Wirkung.

Der Geschäftsführer der Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Stephan Köhl, wird nach drei Monaten im Amt die TTT GmbH mit sofortiger Wirkung verlassen. Köhl war seit Januar 2016 Geschäftsführer des Tourismusverbands.

Stephan Köhl hatte erst zum Jahresende seinen Posten als Geschäftsführer der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH (BGLT) aufgegeben und war an den Tegernsee gezogen. Peter Höß, Bürgermeister von Bad Wiessee und Sprecher der Gesellschafter der TTT, bedauert es sehr, dass es nun so gekommen ist, aber die ersten 100 Tage im Amt seien auch dafür da, zu prüfen, ob es für beide Seiten passt. Höß: „Das hat es leider letztlich nicht, da es unterschiedliche Ansichten über die strategische Ausrichtung gab. Aus diesem Grund hat man sich darauf verständigt, dass man sich in beiderseitigem Einvernehmen trennt.“

Christian Kausch übernimmt mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres wieder als Interimsgeschäftsführer. Die Stelle wird nicht sofort ausgeschrieben, damit die Gesellschafter ausreichend Zeit erhalten, sich zu ordnen und wieder nachhaltig auf die eigentliche Arbeit am Gast und im Marketing zu konzentrieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bekommt Gmund ein neues Bistro?
Grundsätzlich wäre ein Bistro im ehemaligen Bleicher-Haus zwar denkbar. Doch es gibt einen Haken.
Bekommt Gmund ein neues Bistro?
Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Wo geht die Reise hin? Die Digitalisierung stand beim Tag des Tourismus  im Rottacher Seeforum im Mittelpunkt. Für viele Gastgeber ist sie noch immer eine echte …
Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Bereits zum zweiten Mal lehnte der Rottacher Ortsplanungsausschuss einen Bauantrag für ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage ab. Unter anderem wegen …
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Zum Auftakt der Radl- und Wandersaison wollen Mountainbiker aus der Region Tegernsee gemeinsam anpacken: Sie erneuern am 8. April den Sommerweg von Tegernsee in Richtung …
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare