+
Aus der Niederlassung von Trachten Jäger wurde Hochwertiges aus Hirschleder gestohlen. 

Bei Trachten Jäger in den Tegernsee Arkaden

Lederhosen und Jacken für 6600 Euro geklaut

  • schließen

Tegernsee - Hochwertiges aus Hirschleder ließen Unbekannte aus der Filiale von Trachten Jäger in den Tegernsee Arkaden mitgehen. Die Beute hat einen Wert von 6600 Euro. 

Drei dunkle Hirschlederhosen, grün bestickt, und zwei braune Trachtenjacken für Herren, ebenfalls aus Hirschleder, haben Unbekannte aus dem Trachtengeschäft Jäger in den Tegernsee Arkaden gestohlen. 

Der Wert der Beute: rund 6600 Euro. Das Geschäft ist videoüberwacht, die Polizei fahndet nach den Tätern. 

Die hochwertige Trachtenkleidung wurde im Zeitraum zwischen Ende April bis zum Dienstag entwendet. Die Ware ist mit dem Logo von Trachten Jäger versehen. Vermutlich werden die teuren Lederhosen und die Trachtenjacken demnächst zu Schnäppchenpreisen angeboten. Wer Hinweise zu dem Diebesgut machen kann, wird gebeten, sich unter  0 80 22 / 9 87 80 an die Polizei zu wenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bräustüberl-Wirt muss Bautätigkeiten in Hagrain einstellen
Denkzettel für Bräustüberl-Wirt Peter Hubert: Für seinen Neubau an der Hagrainer Straße in Rottach-Egern hat das Landratsamt einen sofortigen Baustopp verhängt. Grund: …
Bräustüberl-Wirt muss Bautätigkeiten in Hagrain einstellen
Sportlerwahl 2017: Hier können Sie abstimmen
Wir suchen die Landkreissportler des Jahres 2017. Ab sofort können Sie hier in vier Kategorien abstimmen. Wir haben Kandidaten vorgeschlagen, aber es dürfen je auch …
Sportlerwahl 2017: Hier können Sie abstimmen
Wieder Empörung über Rechtsanwalt Horst
Der gescheiterte Bürgermeister-Kandidat Peter Horst aus Gmund sorgt weiter für Empörung. Auf Pressemitteilungen verwendet er das Logo der Grünen. Das passt seinen …
Wieder Empörung über Rechtsanwalt Horst
Freizeitpark am Oedberg: Mehr Platz für mehr Vergnügen
Ein wetterunabhängiger Freizeitpark, aber kein Disneyland: Für den Oedberg bei Ostin gibt es große Visionen. Nun lag dem Ortsplanungsausschuss der Antrag auf Baurecht …
Freizeitpark am Oedberg: Mehr Platz für mehr Vergnügen

Kommentare